Die Flutwelle im Juli hat auch vor dem Sportplatz des SSV Rot-Weiß Ahrem in Erftstadt nicht halt gemacht – alles war überschwemmt! Der Platz stand drei Meter unter Wasser! Tore, Pokale, Bälle - alles schwamm in einer braunen, schlammigen Brühe. Ein Schock, vor allem für die D-Jugend-Kicker. Fußball-Nationalspieler Kai Havertz weiß genau, wie schlimm es für junge Kicker ist, nicht spielen zu können. Er macht sich für die Opfer der Flutkatastrophe in seiner Heimatregion stark, denn es hat auch viele kleine Vereine hart getroffen. Auch der Deutsche Fußballbund, der Fußballverband Mittelrhein und „RTL - Wir helfen Kindern“ spenden dem SSV Rot-Weiß Ahrem 10.000 Euro für den schnellen Wiederaufbau der Sportanlage.

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

100.000 Euro für „Ein Ranzen für Dich": Starthilfe für Kinder aus der Ukraine!

 

Mit zwei Rucksäcken zu Fuß geflohen: Familie bei nestwärme in Sicherheit!

 

26,3 Millionen Euro für Soforthilfe-Projekte für ukrainische Kinder und deren Familien!