Helfen Sie mit!

Die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ und die Mediengruppe RTL Deutschland helfen den von den Überschwemmungen betroffenen Kindern und deren Familien schnell und unbürokratisch. 100.000 Euro werden über die Stiftung des Kölner Senders als Soforthilfe bereitgestellt. Über eine seit Donnerstag laufende Spendenaktion, die im Programm und auf allen Kanälen der Mediengruppe RTL Deutschland intensiv beworben wird, sind bisher rund 750.000 Euro an Spenden eingegangen. Auch die „RTL – Wir helfen Kindern“-Partner Procter & Gamble und die Deutsche Postcode Lotterie spendeten je 100.000 Euro.

„Wir sind zutiefst erschüttert über die menschlichen Schicksale, die uns mit den tragischen Bildern aus den Überflutungsgebieten, die sich teilweise vor den Toren unserer Stadt ereignen, erreichen“, so Bernd Reichart, Vorstandsvorsitzender der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ und CEO der Mediengruppe RTL Deutschland. „Unser tiefstes Mitgefühl ist bei allen betroffenen Menschen und besonders bei jenen, die Angehörige durch die Unwetterkatastrophe verloren haben. Daher bündeln wir alle unsere Fundraising-Kräfte, um schnellstmöglich Hilfe vor Ort leisten zu können.“

Unwetter-Katastrophe in Westdeutschland: Familien brauchen ihre Hilfe! Foto: MG RTL D.

Dringende Soforthilfe gemeinsam mit dem Deutschen Roten Kreuz (DRK)

Die bisher gesammelten 747.884 Euro werden unter anderem von der DRK für die Bereitstellung von Stromerzeugern, Bautrocknern, Feldbetten oder Decken eingesetzt. Die Stromerzeuger im zentralen Logistikzentrum des DRK in Berlin wurden bereits verladen und in die vom Hochwasser betroffenen Regionen verschickt, weiteres Material steht zum Abruf für die betroffenen DRK-Landesverbände zur Verfügung. Außerdem werden schnellstmöglich zerstörte KITAs in den betroffenen Gebieten wiederaufgebaut.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner DRK helfen wir schnell und unbürokratisch. Erste Stromerzeuger wurden bereits verladen und in die vom Hochwasser betroffenen Regionen verschickt. Foto: DRK.

Berichte und Aufrufe rund um die Uhr

Die Mediengruppe RTL Deutschland berichtet rund um die Uhr mit zahlreichen Sondersendungen über die Hochwasser-Katastrophe in Deutschland und ruft auf allen Plattformen zu Spenden auf.

Wenn auch Sie helfen und spenden wollen, ist das per Überweisung, SMS oder hier online möglich!

Bitte helfen auch Sie!

Senden Sie eine SMS mit dem Stichwort „UNWETTER“ an die 44844 (10 €/SMS ggf. + Transportkosten)

Oder Sie spenden online direkt hier. Bitte ergänzen Sie das Kennwort "UNWETTER" im Freitextfeld.

Überweisung:

Empfänger: Stiftung RTL

Konto: DE55 370 605 905 605 605 605

Bank: Sparda-Bank West e.G.

BIC: GENODED1SPK

Verwendungszweck: UNWETTER

Ihre Spenden kommen an!

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

Kooperation geht weiter

„RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützt DFB-Impfaktion!

 

30.000 Euro erkämpft: Jana Azizi hat die Challenge ihres Lebens geschafft!

 

250.000 Euro für Flutopfer: Danke Deutsche Vermögensberatung!