Tauschkonzert-Künstler starten mit VOX und Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ Spendenaufruf

„Sing meinen Song“ stillt Hunger!

Köln, 09.06.20: Das VOX-Erfolgsformat „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ wird seit der ersten Staffel im Jahr 2014 in traumhafter Kulisse in Südafrika produziert. Schon damals hat sich der Besitzer der „Sing meinen Song“-Location im Rahmen der „Grootbos Foundation“ für Familien im benachbarten Township Masakhane engagiert, die teilweise in ärmlichsten Verhältnissen leben – seit 2017 auch mit Unterstützung von der Stiftung RTL. Doch mit Ausbruch der Corona-Krise und der damit verbundenen Restriktionen, hat sich die Notsituation der Familien dort nochmal verschärft. Deshalb hat sich die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ nun gemeinsam mit vielen bisherigen Teilnehmern von „Sing meinen Song“ und mit VOX dazu entschieden, die Menschen vor Ort mit einer besonderen Aktion zu unterstützen. Während die Stiftung RTL 40.000 Euro Soforthilfe zur Verfügung stellt, um die Mahlzeiten für die Familien zu finanzieren, rufen Spots im VOX-Programm ab heute zu Spenden auf. Denn jeder kann helfen! So auch bofrost*, der Ernährungspartner von „RTL – Wir helfen Kindern“, gibt 40.000 Euro dazu. Damit können jetzt schon 400.000 Essen für Kinder und ihre Familien bereitgestellt werden.

Tauschkonzert-Künstler starten mit VOX und Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ Spendenaufruf

Bereits 2017 wurde aus den Einnahmen des RTL-Spendenmarathon auch die Organisation „Grootbos Foundation“ am „Sing meinen Song“-Drehort in Südafrika unterstützt. Die damaligen Tauschkonzert-Gastgeber Alec Völkel und Sascha Vollmer von „The BossHoss“ machten sich danach als Projektpaten auch persönlich vor Ort ein Bild davon, wie dringend die gesundheitliche Versorgung benachteiligter Kinder in dem Towhnship Masakhane in Gansbaai verbessert werden muss. Mit den Spenden der Stiftung RTL entstand daraufhin inmitten des Townships ein medizinisches Zentrum und ein Kindergarten für rund 150 Kinder. Zusätzlich wurde ein neuartiges Bildungs- und Beratungskonzept entwickelt, welches medizinisches Grundwissen vermittelt und den Zugang zu ärztlicher Versorgung verbessert. Die Spendensumme der Stiftung RTL für das Projekt betrug damals 403.920 Euro. Noch Anfang März konnte sich „Sing meinen Song“-Gastgeber Michael Patrick Kelly am Rande der Dreharbeiten zur siebten Staffel persönlich davon überzeugen, wie mit den Spenden den Kindern vor Ort nachhaltig geholfen wurde.

Doch dann kam die Corona-Pandemie, zu deren Eindämmung am 26. März 2020 eine strikte Ausgangssperre verhängt wurde, deren Ende immer noch nicht abzusehen ist. Die strikten Restriktionen haben verheerende Auswirkungen auf die sowieso in Armut lebenden Menschen in den Townships: Unternehmen werden geschlossen und Angestellte entlassen. Die Menschen haben keine Verdienstmöglichkeiten mehr mit der Folge, dass auch das Geld für Hygieneartikel und die Ernährung der Familien fehlt.

Das Team der „Grootbos Foundation“ rund um Michael Lutzeyer kümmert sich sehr engagiert um die verzweifelten Familien im Township Masakhane: Sie kochen und verteilen täglich rund 2.000 kostenlose Essen an bedürftige Familien mit Kindern. Oftmals ist dies die einzige Mahlzeit am Tag für die hoffnungslosen Menschen. Das Essen kostet 20 Cent pro Tag, mit nur 10 Euro können 50 Menschen täglich ernährt werden. Gerne würde das Team Grootbos bis zu 5.000 bedürftige Menschen versorgen und dafür benötigen sie Unterstützung. Mit der Soforthilfe der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ und den Spenden sollen Mahlzeiten für die Familien aus dem Township finanziert werden.

Hier jetzt spenden!

Michael Patrick Kelly im Kindergarten im Township Masakhane in Südafrika

Michael Patrick Kelly im Kindergarten im Township Masakhane in Südafrika

Über „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“

In der Musik-Event-Reihe „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ stellen sich sieben Ausnahme-Musiker vor atemberaubender Kulisse und in ganz entspannter Atmosphäre in Südafrika einer großen musikalischen Herausforderung: Sie interpretieren die Songs ihrer Kollegen neu. Heute Abend zeigt VOX um 20:15 Uhr das Special „Sing meinen Song – Die lustigsten Momente“ mit Highlights aus allen bisherigen Staffeln der Musik-Event-Reihe. Nächste Woche geht es mit einer neuen Folge der aktuellen, siebten Staffel des Tauschkonzerts weiter. Dann interpretieren der irisch-amerikanische Musiker Michael Patrick Kelly, MTV Europe Music Award-Gewinner Max Giesinger, der deutsche Rapper MoTrip, Chartstürmer Nico Santos, „Selig“-Frontmann Jan Plewka und die niederländische Sängerin Ilse DeLange die Songs von Singer-Songwriterin LEA neu. Bis zu 2,57 Millionen Zuschauer ab 3 Jahren verfolgten bislang die aktuelle Staffel. Bei den 14- bis 59-Jährigen erzielte „Das Tauschkonzert“ in diesem Jahr bislang Marktanteile von bis zu 12,4 Prozent und sicherte sich in der Zielgruppe vier Mal die Markführerschaft, bei den 14- bis 49-Jährigen lag es sogar bei sehr starken 13,9 Prozent.

Alle Folgen von „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ sind 7 Tage nach Ausstrahlung der letzten Folge kostenlos auf TVNOW abrufbar sowie im Premiumbereich bereits 7 Tage vor Ausstrahlung und ein ganzes Jahr lang nach Ende der Staffel verfügbar.

Auch in diesem Jahr gibt es die begleitende Compilation „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert Vol. 7“, die als Standard-Version mit 14 Songs sowie als Super Deluxe Digipak mit drei CDs erschienen ist, inkl. den 42 Tauschsongs auf Doppel-CD und erstmalig mit den acht Duetten auf einer weiteren Audio-CD. In den Album-Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz stieg es sofort auf Platz 1 ein.

AKTUELLE NEWS

 

"Herzlichen Glückwunsch zum 25. Spendenmarathon" - Prominente Projektpaten senden ihre Grüße

 

Sensationelle Spendenbeteiligung - Wir sagen DANKE!

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!