"RTL - Wir helfen Kindern": Mit dem FIAT HIP-Shuttle chauffieren Promis für den guten Zweck

Der "HIP-Shuttle": 19.999 Euro zugunsten der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern”

Vier Tage lang machte Fiat 500 mit seinem FIAT HIP Shuttle jeden Berliner zum VIP. Und mit ein wenig Glück wurde man sogar von einem wahren VIP chauffiert, denn auch die Schauspieler Dorkas Kiefer, Roman Knizka und auch Moderator Peer Kusmagk engagierten sich für den guten Zweck und waren in Berlin als HIP Shuttle Fahrer unterwegs.

Das Besondere an der Aktion: Jeder Fahrgast konnte selbst entscheiden, wie viel er für die exklusive Fahrt zahlen möchte. Insgesamt kamen so 19.999 Euro zugunsten der Stiftung „RTL - Wir helfen Kindern“ zusammen. Im Rahmen der Verleihung des 99FIRE-FLMS-AWARDs am gestrigen Donnerstagabend in Berlin überreichte Giuseppe Fiordispina, Leiter Brand Marketing Communication der Fiat Group Automobiles Germany AG, den Scheck an Bettina Zimmermann. Die RTL-Spendenmarathon-Patin freut sich über die große Spende :„Das ist unglaublich viel und damit kann man wirklich viel bewerkstelligen. 1000 Dank vor allem im Namen der Kinder!”

AKTUELLE NEWS

 

"Herzlichen Glückwunsch zum 25. Spendenmarathon" - Prominente Projektpaten senden ihre Grüße

 

Sensationelle Spendenbeteiligung - Wir sagen DANKE!

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!