Papst Franziskus bedankt sich bei „RTL – Wir helfen Kindern“ und den RTL-Zuschauern

Im Sommer 2015 übernahm Papst Franziskus die Schirmherrschaft für ein Schulprojekt von „RTL – Wir helfen Kindern“ in seiner ehemaligen Pfarrei in der Valle 21 in Buenos Aires. Bei einer Audienz im Vatikan gab der Heilige Vater RTL Charity-Gesamtleiter Wolfram Kons seinen Segen für das Engagement der RTL-Stiftung in seiner Heimat. 

„Vielen Dank, dass sich RTL für die Kinder in den Elendsvierteln (oder dem Elendsviertel) meiner Geburtsstadt Buenos Aires einsetzt. Gerne gebe ich Ihnen meinen Segen für diese wichtige Arbeit“, so Papst Franziskus 2015 zu Wolfram Kons. Das Oberhaupt der katholischen Kirche bat die Stiftung RTL zudem darum, ständig über die Entwicklung des Projektes auf dem Laufenden gehalten zu werden. 

Schneller Einsatz der Spendengelder

Dank der Spenden der RTL-Zuschauer konnte „RTL – Wir helfen Kindern“ bereits Anfang dieses Jahres die erste Rate der Spende in Höhe von 142.600 Euro an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V. für den Ausbau des Schulprojektes übergeben. Mit dem Geld konnte in der Pfarrei in der Valle 21, die jetzt von Padre Toto geleitet wird, zwei Klassenräume neu eingerichtet werden. Wolfram Kons ist selbst im September 2016 zur Einweihung der Klassenräume nach Buenos Aires geflogen. Als Dankeschön schenkten ihm die glücklichen Schulkinder eine Jesuskind-Krippenfigur. „Es ist so wichtig, dass hier jetzt mehr Kinder von dem Unterricht und der Betreuung profitieren können“, so Wolfram Kons. 

Papst Franziskus und Wolfram Kons

Papst Franziskus und Wolfram Kons

Gesegnete Krippenfigur zu ersteigern

Eine zweite Audienz bei Papst Franziskus in Rom nutzte Wolfram Kons jetzt nicht nur dafür, dem Heiligen Vater über den erfolgreichen Abschluss des Schulprojektes zu berichten, sondern auch um die Jesuskind-Krippenfigur von ihm segnen zu lassen. Die gesegnete Figur kann jetzt für den guten Zweck bei www.united-charity.de ersteigert werden. Der Erlös kommt dem Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ e.V. und damit zu 100 Prozent der Slumschule in Buenos Aires zu Gute.

„Auch das zweite Treffen mit Papst Franziskus hat mich sehr bewegt. Er freut sich sehr, dass die Schule so schön geworden ist. Er hat sich die Bilder genau angesehen, die wir ihm aus der Schule gezeigt haben und dankt allen RTL-Zuschauern und Spendern, die geholfen haben, dass jetzt mehr Kinder durch Bildung die Chance auf ein besseres Leben bekommen“, berichtet Wolfram Kons. „Und einen Wunsch des Papstes möchte ich zudem noch weitergeben: Der Heilige Vater wünscht uns allen ‚Frohe Weihnachten!‘“

AKTUELLE NEWS

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!

 

GBI Europe 2020: 30.000 Euro für das RTL-Kinderhaus in Frankfurt!