Es ist so weit: Wolfram Kons, Wotan Wilke Möhring und Titus Dittmann (Mitte, v. li.) freuen sich gemeinsam mit den Kids vom Kölnberg über den ersten Skateboard-Standort von skate aid. Alle Fotos: skate aid/Ralf Maier.

Regelmäßiger Skateboard-Spaß für die Kinder am Kölnberg, einem der größten sozialen Brennpunkte der Domstadt, ist nun endlich Wirklichkeit. Dank des Einsatzes von Schauspieler Wotan Wilke Möhring als Projektpate von „RTL – Wir helfen Kindern“ wurde jetzt gemeinsam mit RTL Charity-Chef Wolfram Kons der erste Skateboard Standort von skate aid international für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche eröffnet. Zwei Mal pro Woche können ab sofort bis zu 30 Kinder an den Workshops teilnehmen, Skateboards ausleihen sowie unter Aufsicht trainieren und Spaß haben. Der Schauspieler hat als Freund von Skateboard-Pionier Titus Dittmann beim RTL-Spendenmarathon 2021 die Zuschauer:innen dazu aufgerufen für das Skateboard-Projekt zu spenden. Mit Erfolg: Jetzt wurde der erste Standort eröffnet. Vier weitere werden folgen!

„Hinfallen und wieder aufstehen! Das Wichtigste an diesen Workshops ist, dass die Kinder hier nicht nur Spaß haben, sondern sich unbewusst auf ganz vielen Ebenen positiv verändern. Durch das gemeinsame Lernen und die dadurch entstehenden Erfolge werden sie selbstbewusster. Statt auf dem Smartphone zu daddeln können sie sich hier mit vollem Körpereinsatz aktiv einbringen. Statt nur berieselt zu werden, sind sie hier selbst erfolgreich aktiv“, erklärt Wotan Wilke Möhring, der das Engagement von Titus Dittmann bereits seit 15 Jahren unterstützt.

„skate-aid international e.V.“

skate-aid leistet durch die pädagogische Kraft des Skateboardens umfassende Kinder- und Jugendhilfe. Seit 2009, durch Skateboard-Pionier Titus Dittmann initiiert, realisiert skate-aid weltweit Projekte für benachteiligte Kinder und Jugendliche. In den Projekten wurden Skateparks in Ländern wie z.B. Uganda, Namibia, Tanzania, Palästina oder Syrien gebaut. Insbesondere in Gebieten, in denen soziale Missstände und schwierige Lebensbedingungen herrschen, unterstützt skate-aid die Kids in ihrer Entwicklung und fördert damit selbstbestimmtes Lernen und intrinsische Motivation. Zudem bietet skate-aid Orientierungshilfe, trägt zur Gleichstellung der Geschlechter bei und ermöglicht eine Steigerung des Selbstwertgefühls und Gemeinschaftsbewusstseins, der Eigenverantwortung und Entschlossenheit. Die Skateparks und das Skateboard sind dabei die notwendigen Tools, um durch die pädagogischen Workshops, die von internationalen skate-aid Volontären durchgeführt werden, nachhaltig zu unterstützen. Die Kids lernen aufzustehen, nachdem sie hingefallen sind. Das stärkt ihre Persönlichkeit und nimmt ihnen Angst, sich auch später im Leben neuen Herausforderungen zu stellen. Das ist die Mission von skate-aid: Wir machen Kinder stark!

Projektpate Wotan Wilke Möhring unterstützt skate-aid

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

Weltkindertag: VOX-Ausstellung und Petition

 

Ein neues Zuhause: Geborgenheit und Bildung für indische Mädchen

 

Neue Aktionen für Kinder! Koch-Event, Kalender und Hashtag-Aktion!