Wolfram Kons gibt den Startschuss zum "B2RUN Düsseldorf 2012"

Teil der Startgebühren für den guten Zweck

Am 5. Juli 2012 lief Düsseldorfs Wirtschaft einmal mehr beim B2RUN um die Wette – und das trotz drohendem Unwetter zum Glück bei Sonnenschein. Mit ihrer Teilnahme taten die 7.000 gemeldeten Läufer nicht nur ihrer Gesundheit Gutes, ein Teil der Startgebühren wurde wie immer für den guten Zweck gespendet.

Passend zum in Düsseldorf ansässigen Verein hatte B2RUN richtig Fortuna mit dem Wetter. Nachdem den Organisatoren vor lauter Sorge schon Gewitterwolken im Gesicht standen, blieb es ab dem frühen Abend glücklicherweise trocken. Vorgesorgt hatten die Veranstalter trotzdem – das Dach der Arena wurde gegen 15.00 Uhr geschlossen, damit der Innenraum, das Eventareal, nicht zur Matschwiese wurde. Mit eingeplanten 15 Minuten Verzögerung fiel um 19.45 Uhr dann bei Sonnenschein der Startschuss. Diesen gaben Wolfram Kons, Gesamtleiter RTL Charity, und Astrid Elbers, Schirmherrin des Kinderhospiz’ Regenbogenland, gemeinsam. Kons, der sich sofort danach mit seinem RTL Team unter die Läufer mischte, freute sich heute nicht nur, Teil der Veranstaltung gewesen zu sein. Er verkündete stolz die Geburt seines Sohnes vor einer Woche in Düsseldorf. „Das möchte ich mit euch feiern!“ rief er der jubelnden Menge zu. Weitere Prominenz war vor Ort, darunter Extremsportler Joey Kelly, der im Vorfeld des Laufes am KYOCERA Stand für Bilder, Autogramme und Fragen zum Thema „Laufen“ zur Verfügung stand.

7.000 Läufer stürmten die ESPRIT arena

Insgesamt bewältigten ca. 7.000 Mitarbeiter aus 300 Firmen der Region die Laufstrecke. In der dritten Auflage der Deutschen Firmenlaufmeisterschaft in Düsseldorf war das wieder ein neuer Teilnehmerrekord. Highlight für alle war sicherlich der Zieleinlauf in die geschlossene ESPRIT arena, auf den Rasen der nun erstklassigen Fortuna-Stars. In toller Atmosphäre ließen die Teilnehmer und ihre zahlreichen Fans den Abend locker und gut gestimmt ausklingen. Gefeiert wurden unter anderem der fitteste Konzern Mercedes-Benz Werk Düsseldorf mit stolzen 350 Teilnehmern und das originellste Team der Teekanne GmbH & Co. KG. Einer ihrer Läufer absolvierte die Strecke als Spartiat in voller Kampfmontur und gewann damit die Gunst des Publikums.

Alle Läufer bewegten sich nicht nur für ihre Gesundheit, sondern auch für den B2RUN Charitygedanken. Als langjähriger Charitypartner wird das Kinderhospiz Regenbogenland in Kooperation zwischen B2RUN und „RTL – Wir helfen Kindern“ mit einem Teil der Startgebühren unterstützt. RTL hat einige Prominente aus Film und Fernsehen, wie z.B. Yvonne de Bark, Daniel Lopes, Roman Frieling oder eben auch Wolfram Kons als Botschafter für den guten Zweck an den Start geschic

AKTUELLE NEWS

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!

 

GBI Europe 2020: 30.000 Euro für das RTL-Kinderhaus in Frankfurt!