Neuer Rekord: Beim 20. RTL-Spendenmarathon wurden über 10 Millionen Euro gespendet

Neuer Rekord: 10 Millionen Euro beim 20. RTL-Spendenmarathon

Neuer Rekord: 10 Millionen Euro beim 20. RTL-Spendenmarathon

20 Jahre RTL-Spendenmarathon gehen zu Ende

Samstag, 21. November 2015, 00.14 Uhr – Nach 30 Stunden auf Sendung ging um kurz nach Mitternacht der 20. RTL-Spendenmarathon mit einem Rekordspendenergebnis von über 10 Millionen Euro zu Ende. Damit hat 'RTL – Wir helfen Kindern' seit dem ersten RTL-Spendenmarathon 1996 insgesamt mehr als 143 Millionen Euro gesammelt.

'RTL – Wir helfen Kindern' förderte mit den Spenden weit mehr als 140 umfassende Kinderhilfsprojekte. Zehntausenden Kindern in Deutschland und aller Welt konnte so nachhaltig geholfen werden. Sämtliche Kosten für Personal, Produktion und Verwaltung, die rund um die 'Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.' entstehen, trägt im Wesentlichen der Sender RTL Television. Auch die erwirtschafteten Zinsen dienen zur Deckung der bei der Stiftung anfallenden Verwaltungskosten.

So kann die 'Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.' garantieren, dass jeder Cent der Spendengelder ohne Abzug bei den Kinderhilfsprojekten ankommt. Jedes Jahr wird die Stiftung durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) geprüft und erhält Jahr für Jahr das begehrte DZI-Spendensiegel.

AKTUELLE NEWS

Kooperation geht weiter

„RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützt DFB-Impfaktion!

 

30.000 Euro erkämpft: Jana Azizi hat die Challenge ihres Lebens geschafft!

 

250.000 Euro für Flutopfer: Danke Deutsche Vermögensberatung!