"Nachts im Museum": Knochenzählen mit Jennifer Knäble und Alexander Klaws!

20.000 Euro von '20th Century Fox'

Passend zu Start der Action-Abenteuer-Komödie „Nachts im Museum – Das geheimnisvolle Grabmal“ (ab 18. Dezember 2014 in den deutschen Kinos) haben sich auch RTL-Moderatorin Jennifer Knäble und Musiker Alexander Klaws gemeinsam mit Schülern zu einer ganz besonderen Challenge ins Frankfurter Senckenbergmuseum begeben.

Das Naturkundemuseum ist weltberühmt für seine zahlreichen, lebensgroßen Dinosaurier-Skelette. In ein Mädchen- und eine Jungenteam unterteilt musste geschätzt werden, wie viele Knochen das Skelett eines Tyrannosaurus Rex hat. Die Lösung: 232 Knochen. Das Mädchen-Team um Jennifer Knäble lag mit ihrer Schätzung von 229 Knochen näher dran. So viel Einsatz belohnt "Nachts im Museum"-Filmverleiher 20th Century Fox mit einem Scheck in Höhe von 20.000 Euro zu Gunsten von 'RTL – Wir helfen Kindern'!

Wir sagen DANKE an alle Beteiligten!

AKTUELLE NEWS

 

„RTL – Wir helfen Kindern“-Patin Motsi Mabuse: „Jedes Kind hat Träume. Wir müssen helfen, dass sie wahr werden!“

 

Malaktion für Netto: Dschungelkönigin Lucy im RTL-Kinderhaus Köln

 

Hilfe für junge Trauernde: Eröffnung „Sternenhaus“