DFB und die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ starten Kooperation

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ machen sich gemeinsam stark für Kinder in Deutschland und aller Welt. Zum Start der Länderspielwoche und den Live-Übertragungen bei RTL und TVNOW 2019 beginnt die Zusammenarbeit. Das Motto: „Der DFB und RTL – Wir helfen Kindern und machen Kinderträume wahr.“

DFB-Präsident Reinhard Grindel sagt: “Die Kooperation mit der RTL-Stiftung bietet uns die großartige Chance das vielfältige Engagement des Fußballs für Kinder zu präsentieren. Ich bin immer wieder beeindruckt, wie viel auf und neben dem Platz passiert.“

Wolfram Kons, Vorstand „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“, ergänzt: „Wir freuen uns so sehr auf dieses ganz besondere Fußballjahr bei RTL und TVNOW, weil es auch ein Jahr der gemeinsamen Hilfe für bedürftige Kinder wird. Denn auch abseits des Platzes wollen wir mit dem DFB eine starke Mannschaft für die Kids dieser Welt sein.“

Anpfiff für die umfassende Charity-Kooperation ist am heutigen Mittwochabend bei der ersten Live-Übertagung des Testspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Serbien (20.15 Uhr, live bei RTL und TVNOW) in Wolfsburg. Während der Live-Berichterstattung werden die Zuschauer über unterschiedliche Kinderhilfsprojekte informiert, die durch den DFB und seine Stiftungen unterstützt werden.

Im Laufe des Jahres werden weitere Aktivitäten des DFB und seiner Stiftungen vorgestellt. Beispielsweise Maßnahmen aus den Themenfeldern Integration, Inklusion, Kinderschutz und Kinderrechte.

Hashtags zur Aktion:

#dfb #rtlwirhelfenkindern #rtl #Kinderträume #ampukids #DFBStiftungen

AKTUELLE NEWS

 

„Wir geben den Kindern eine Stimme“ – die Wochenserie bei RTL

 

Lotta sagt DANKE: Jeder Tag mit Schwester Fine zählt!

 

Wichtige Hilfe für RTL-Kinderhäuser: Ralf Dümmel spendet eine Million Masken!