2002: Der siebte RTL-Spendenmarathon

5.706.867 Euro Spenden

14. August: In einer gemeinsamen Aktion sammeln das Verlagshaus Gruner + Jahr und RTL unter dem Stichwort "Jahrhundertflut" Spenden für Betroffene. RTL-Zuschauer und "stern"-Leser spendeten in sechs Wochen rund fünf Millionen Euro.

28./29. November: Der siebte RTL-Spendenmarathon erbringt 5.706.867 Euro. Durch die Versteigerung prominenter Kostbarkeiten wurden 138.320 Euro erzielt, allein 40.000 Euro entfielen auf den vom bulgarischen Künstler Rumen Rachev gestalteten Ford "AquaKa" sowie auf den Spa-Overall von Formel 1-Weltmeister Michael Schumacher. Weitere Auktions-Highlights waren das Diamantcollier von Verona Feldbusch (14.100 Euro) sowie das Nummernschild des Bond-Autos, das für 6000 Euro nach München ging. Während der 24 Stunden engagierten sich unter anderem Königin Silvia von Schweden, Sasha, Hannes Jaenicke, Katja Burkard, Ulrike von der Groeben, Bernd Stelter, Gaby Köster, Michelle Hunziker, Peter Kloeppel, Jens Heppner, Karin Clement, Jürgen Hingsen, Henry Maske, Erika Berger, Hans Meiser sowie die Boygroup Natural. Begünstigt in diesem Jahr werden Projekte für Kinder in Ecuador, Russland, Simbabwe, Indien, Dresden, Jena und Lemgo.

AKTUELLE NEWS

 

„RTL – Wir helfen Kindern“-Patin Motsi Mabuse: „Jedes Kind hat Träume. Wir müssen helfen, dass sie wahr werden!“

 

Malaktion für Netto: Dschungelkönigin Lucy im RTL-Kinderhaus Köln

 

Hilfe für junge Trauernde: Eröffnung „Sternenhaus“