125.000 Euro von „RTL – Wir helfen Kindern“: Lukas Podolski übergibt Bolzplatz an Kölner Kids!

Lukas Podolski übergibt neuen Bolzplatz an Kölner Kids

Lukas Podolski übergibt neuen Bolzplatz an Kölner Kids

Im Juni 2015 erspielte Lukas Podolski gemeinsam mit Holger Stromberg 125.000 Euro beim „Wer wird Millionär? – Prominentenspecial“. Der Gewinn wurde von „RTL – Wir helfen Kindern“ an die Lukas Podolski Stiftung überwiesen. Dank der Hilfe von zahlreichen weiteren Unterstützern konnte im Kölner Stadtteil Gremberghoven die Rheinflanke gGmbh nun den ersten von drei frei zugänglichen Bolzplätzen eröffnen. 


Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker weihte gemeinsam mit Lukas Podolski, der mit RTL-Moderator Andreas von Thien in einer Mannschaft kickte, bei einem Eröffnungsspiel den neuen Fußballplatz ein. „Danke an die ‚Stiftung RTL – Wir helfen Kindern‘. Ich bin auch auf dem Bolzplatz groß geworden. Das hat mir nicht nur sportlich viel gegeben. Man lernt so viel auf den kleinen Plätzen, wie zum Beispiel Technik und Zweikämpfe. Auch das Zusammenkommen von Kindern aus verschiedenen Nationen finde ich wichtig. Darum haben wir dieses Projekt gestartet, damit die Kinder raus gehen und Fußball spielen und nicht zu Hause vorm Smartphone sitzen“, so Lukas Podolski nach dem Spiel und der endgültigen Übergabe des Platzes an die Kölner Kids.

Lukas Podolski mit Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker

Lukas Podolski mit Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker

AKTUELLE NEWS

 

Sensationelle Spendenbeteiligung - Wir sagen DANKE!

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!