Allein in Deutschland erhalten täglich fünf Kinder die Diagnose Krebs, weltweit sind es 400.000 Kinder pro Jahr! Um so wichtiger am heutigen Weltkinderkrebstag (15. Februar) auf die tapferen kleinen Kämpfer und ihre Familien aufmerksam zu machen.

Die häufigsten Krebserkrankungen im Kindes- und Jugendalter sind Leukämien mit etwa 30 Prozent, gefolgt von Tumoren des Zentralnervensystems (Hirntumoren) mit etwa 24 Prozent und Lymphome mit ungefähr 14 Prozent. Damit ist Krebs ist die zweithäufigste Todesursache bei Kindern und Jugendlichen in Deutschland. Die positive Nachricht: Durch die immer weiter verbesserten Therapien werden Kinder und Jugendliche in der Regel erfolgreicher behandelt als Erwachsene. Vier von fünf Kindern können heute geheilt werden. Doch der Weg dahin ist lang und stellt für die ganze Familie eine große Belastung dar. Die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.” unterstützt mit Projekten wie z.B. dem Bau eines Bewegungszentrums, die Rehabilitationseinrichtung SyltKlinik oder die Kinder-Augen-Krebs-Stiftung (KAKS) die Kinder und ihre Angehörigen, die die schlimme Diagnose Krebs bekommen – denn sie brauchen unsere Hilfe in dieser schwierigen Lebensphase.

Unter anderem unterstützt „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.” diese Projekte

Syltklinik

Rehabilitation für Kinder nach einer Krebserkrankung

Kinder-Augen-Krebs-Stiftung (KAKS)

Früherkennung bei Augenkrebs

Mit oder nach einer Krebserkrankung

Bau eines Bewegungszentrums für Kinder und Jugendliche

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

100.000 Euro für „Ein Ranzen für Dich": Starthilfe für Kinder aus der Ukraine!

 

Mit zwei Rucksäcken zu Fuß geflohen: Familie bei nestwärme in Sicherheit!

 

26,3 Millionen Euro für Soforthilfe-Projekte für ukrainische Kinder und deren Familien!