8.500 Liter Acrylfarbe auf mehr als 13.000 qm: Das größte Bild der Welt ist in der Veltins-Arena Gelsenkirchen entstanden. Foto: Jochen Tack

Nach langer Vorbereitung ist in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen das größte Bild der Welt entstanden – und gleichzeitig wurde der Rekord für das „Größtes Gemälde mit Action-Painting“ offiziell erreicht. Dank der Idee von Christian Nienhaus ist mit 8.500 Litern Acrylfarbe und zwei Fußballmannschaften auf 13.033,85 qm ein noch nie dagewesenes und einzigartiges Projekt entstanden.

Um 15.30 Uhr war Anpfiff: Zwölf besondere, emotionale Fußballmomente der letzten Jahrzehnte wurden durch die Fußballteams dargestellt – dabei trugen jede Spielerin und jeder Spieler einen mit 25 Liter gefüllten Farbrucksack, aus dem die Farbe über Schläuche auf die Leinwand lief. Durch das Vermischen der unterschiedlichen Farben, durch das Kreuzen der Wege, sind die Begegnungen der verschiedenen Menschen sichtbar geworden und man erkennt, dass gerade das Spiel einen Weg ebnet, Grenzen und Konflikte zu überwinden.

„Als die Idee damals entstanden ist, hätte ich mir niemals erträumt, dass die Umsetzung so groß, so toll, so emotional, so spannend und so besonders sein wird, wie es heute war. Die letzten Wochen waren für mich anstrengend, aber es hat sich gelohnt. Wir haben heute den Weltrekord für das größte Bild der Welt erlangt und dafür gilt mein Dank dem gesamten Team, allen Spielern und Spielerinnen, die mitgewirkt haben, allen Partnern und Sponsoren, die mich unterstützt haben, allen Organisatoren, die dieses Event heute auf die Beine gestellt haben. Ohne sie wären wir heute nicht hier. Ich bin sehr stolz auf alle und das, was wir vollbracht haben. Das wird nicht nur für die Stadt Gelsenkirchen, sondern weit darüber hinaus für Aufmerksamkeit sorgen“, so Künstler Christian Nienhaus voller Euphorie nach der Fertigstellung.

Künstler und „Colourful Art of Football“-Initiator Christian Nienhaus (li.) und Fußballstar Gerald Asamoah auf Schalke. Foto: RTL

Nach jeweils sieben Minuten Spielzeit bildete sich auf der über 13.000 qm großen Leinwand nach und nach das bunte Gesamtbild. Mehrere Tage hatte der Aufbau dieser besonderen Spielfläche gedauert: Aus einem extra gefertigten und zu 100 Prozent recycelten Malkarton wurde Bahn für Bahn händisch verlegt und verklebt.

Mit der beeindruckenden Umsetzung wird die Leidenschaft für Fußball mit der Schönheit der Kunst vereint. Und diese soll nicht nur für heute gelten, sondern darüber hinaus und für alle.

Ab heute wird es vom größten Bild der Welt einen Kunstdruck geben, der direkt zum Verkauf steht. Jeder 100×70 cm große Kunstdruck wird mit einem 10×10 cm großen Quadrat vom Original kombiniert und kostet 49 Euro. 50 Prozent der Verkaufsüberschüsse fließen als Spende an die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“. Mit den Geldern soll unter anderem ein Kinderhilfsprojekt von „Schalke hilft! gGmbH “ in Gelsenkirchen unterstützt werden. Im Fokus stehen hierbei sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche.

Wir sagen DANKE an alle Beteiligten!

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

Philipp Lahm sagt Danke: 850.000 Euro für benachteiligte Kinder!

 

Flut in Süddeutschland: Wir helfen den betroffenen Familien

 

Danke, Leon! 2.275 Euro von der Chinesischen Mauer!