Im Rahmen einer „Woche der Vielfalt“ stellt RTL Deutschland vom 20. bis 26. Juni das Thema LGBTIQ+* in den Mittelpunkt seiner umfangreichen Inhaltsangebote. Die Themenwoche mit dem Fokus auf geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung bildet zugleich den Auftakt zur neuen Diversity-Initiative „Vielfalt verbindet“ von RTL Deutschland, die künftig regelmäßig Aufmerksamkeit für Diversity-Themen schafft und gemeinsam mit Partnern der Bertelsmann Content Alliance für Gemeinschaft, Toleranz und Gleichberechtigung eintritt. „Vielfalt verbindet“ möchte aufzeigen, dass Vielfalt – in all ihren Erscheinungen – elementar für eine offene Gesellschaft ist.

Auch die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ unterstützt Projekte für Kinder und Jugendliche, die sich mit Diversity-Themen beschäftigen, wie zum Beispiel die Erweiterung der Anlaufstelle GAP in Bonn. Die von der Aids-Hilfe Bonn e.V. betriebene Anlauf- und Beratungsstelle richtet sich speziell an lesbische, schwule, bisexuelle, trans, nicht-binäre und quere Jugendliche. Der Jugendtreff ist ein Schutzraum für verschiedene sexuelle und geschlechtliche Identitäten und Lebensstile. Die jetzigen Räumlichkeiten in Bonn-Beuel sind zu klein. Mit der Unterstützung von „RTL – Wir helfen Kindern“ sollen neue Räumlichkeiten angemietet und ausgestattet werden. Darüber hinaus sind juristische Beratungen, Ferienmaßnahmen, Ausflüge sowie ein Jugendaustausch als Ergänzung des bestehenden Angebotes geplant.

Bei RTL feiert das Showformat „Viva la Diva – Wer ist die Queen?" in der Primetime Premiere – moderiert von Tim Mälzer. Die Nachrichten- und Magazinsendungen berichten in ihren Beiträgen umfangreich über LGBTIQ+ Themen: Unter anderem wird ein „Nachtjournal-Spezial“ den Umgang mit Mitgliedern der LGBTIQ+ Community im WM-Gastgeberland Katar kritisch beleuchten. In der Wochenserie „Das Leben ist bunt“ setzt sich Bella Lesnik journalistisch mit dem Thema der Vielfaltswoche auseinander, ebenso Reporter Lutz Harbaum in einem eigens für die Woche produzierten Rapsong. In Zusammenarbeit mit der UFA wird die Woche auch in den wochentäglichen RTL-Serien „GZSZ“, „Unter uns“ und „Alles was zählt“ eine Rolle spielen.

VOX zeigt unter anderem ein Gay-Special der „Shopping Queen“, am 26. Juni außerdem eine Sendung „Das perfekte Promi Dinner“ zum Thema Vielfalt mit Irina Schlauch, Nicolas Puschmann, Candy Crash und Jessica Derucki sowie in der Woche vom 20. bis 24. Juni „Das perfekte Dinner“ mit fünf Kandidat:innen aus der LGBTIQ+-Community.

RTL+ präsentiert am 14. Juni den Auftakt zur zweiten Staffel der preisgekrönten lesbischen Dating-Show „Princess Charming“.

Das Print-Magazin GEO Wissen veröffentlicht im Juni ein Sonderheft zum Thema LGBTIQ+. Auch weitere Marken wie STERN, BRIGITTE, BRIGITTE WOMAN, GUIDO und GALA widmen sich der Vielfaltswoche mit unterschiedlichen Beiträgen, Interviews und Reportagen. Bei AUDIO NOW geht unter anderem der Podcast „Herzfarben“ mit Brix Schaumburg in seine zweite Staffel, die Sender von RTL Radio Deutschland greifen in ihrer Berichterstattung ebenfalls verstärkt LGBTIQ+ Themen auf.

*Die Abkürzung steht für Lesbian, Gay, Bisexual, Trans, Intersex, Queer

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

Helfen Sie mit! Winterhilfe für die Ukraine

 

„Christmas Charity Club Concert 2.0“: 130.005 Euro gegen Kinderarmut in Deutschland

 

Jetzt Mitbieten: DAS KLEID DER TRÄUME von Stardesigner Guido Maria Kretschmer