Danke für diesen sensationellen sportlichen Einsatz! Bei der vierten Ausgabe von „Ninja Warrior Germany“-Promi-Special zu Gunsten von „RTL – Wir helfen Kindern“ traten 22 Promis und ein Dinosaurier in drei Hindernis-Runden an. In Runde 1 konnten pro geschafftem Hindernis 1.000 Euro, in Parcours Nummer 2 pro geschafftem Hindernis 1.500 Euro erkämpft werden.

Die drei besten Promi-Athleten standen am Ende vor dem Mount Midoriyama, der diesmal unter freiem Himmel in Köln auf seine Eroberer wartet. Hier konnten an jeder geschafften Markierung nochmals 1.000 Euro eingesammelt werden.

Folgende Promis waren dabei:

  • Angela Finger-Erben (40), RTL Moderatorin (u. a. „Temptation Island“, „Best of“, „Die Stunde danach“)
  • Chris Tall (29), Comedian (u. a. „Darf er das?!“)
  • Christian Erhoff (37), ehemaliger Eishockeyspieler
  • Elena Miras (27), Reality TV-Star („Just Tatoo of us“, „Sommerhaus der Stars 2019“, IBES 2020)
  • Fabian Hambüchen (32), ehemaliger Kunstturner
  • Isi Glück (29), Mallorca-Sängerin
  • Jasmin Wagner (40), Sängerin („Blümchen“)
  • Joey Heindle (27), Sänger & Reality-TV-Star
  • Luca Hänni (25), Sänger („Dirty Dancing“)
  • Markus Reinecke (51), Trödel- und Antiquitätenhändler („Die Superhändler“)
  • Martin Schmitt (41), ehemaliger Skispringer
  • Mickie Krause (49), Sänger und Entertainer
  • Mike Heiter (27), Reality TV-Star („Just Tatoo of us“, „Sommerhaus der Stars 2019“)
  • Özcan Cosar (39), Comedian, Kabarettist und Moderator
  • Pascal Hens (39), ehemaliger Handballspieler, „Ewige Helden“, „Let's Dance“-Gewinner 2019
  • Prince Damien (26), Sänger (DSDS-Gewinner) und IBES-Dschungelkönig 2020
  • Renata Lusin (32), „Let's Dance“-Profitänzerin, tanzte 2020 mit Moritz Hans
  • Sarah Lombardi (27), Sängerin, RTL-Supertalent-Jurorin, „Dancing on Ice“-Gewinnerin
  • Sven Hannawald (45), ehemaliger Skispringer
  • Thorsten Legat (51), ehemaliger Fußballprofi und Reality-TV-Star
  • und als Special Guest: der Tyrannosaurus Rex, der älteste Teilnehmer aller Zeiten

Sie alle haben dazu beigetragen, dass die Moderatoren Laura Wontorra, Jan Köppen und Frank Buschmann am Ende eine erspielte Summe von 120.000 Euro verkünden konnten!

Sensationell!!!

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

„RTL – Wir helfen Kindern“: Trauer um Projektpate Alfred Biolek

 

Bisher 6,3 Mio. Euro für Familien in den Flutgebieten und 13,34 Mio. erreichte Zuschauer

 

Die Soforthilfe läuft: DRK und I.S.A.R. helfen seit Tagen vor Ort!