Wolfram Kons erläuft am Polarkreis eisige 50.000 Euro für "RTL - Wir helfen Kindern"

Minus 25 Grad beim langen Lauf zum Polarkreis

Wolfram Kons, Gesamtleiter RTL Charity, und seine eiskalte und extreme Herausforderung für den guten Zweck. Bei dem abschließenden Artic Circle-Lauf der diesjährigen Fulda Challenge bewies der Moderator des RTL-Spendenmarathons einmal mehr sein Durchhaltevermögen. Seine Teampartnerin war die Sportwissenschaftlerin und Trainerfrau Gunda Slomka. Am Ende freute sich Wolfram Kons über die bisher kälteste Spende: Fulda Reifen überreichte ihm direkt am Polarkreis für die Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern" einen Scheck über 50.000 Euro.

RTL - Wir helfen Kindern: Wolfram Kons am Polarkreis

RTL - Wir helfen Kindern: Wolfram Kons am Polarkreis

"Egal wie bitterkalt es hier ist, bei dieser Hilfe für Kinder taue ich ganz schnell wieder auf", bedankte sich Kons bei der Fulda-Marketingleiterin D-A-CH, Susanne Knickel. Die Fulda Challenge des deutschen Reifenherstellers ist eines der kältesten Winterabenteuer der Welt. Bei Temperaturen von bis zu Minus 50 Grad messen sich die Athleten in einem arktischen Wettkampf.

RTL - Wir helfen Kindern: Wolfram Kons am Polarkreis

RTL - Wir helfen Kindern: Wolfram Kons am Polarkreis

Schwierige Wetterbedingungen am Polarkreis

Doch kurzzeitig stand die Austragung des siebten Challenge-Wettbewerbs auf der Kippe. Als der Fulda-Tross, der am frühen Morgen Dawson City verlassen hatte und nach 400 Kilometern über den berüchtigten Dempster Highway Eagle Plains erreichte, versperrte eine Schranke den Dempster: "Road is closed" erklärte ein Schild. Über Polarkreis zog gerade ein Blizzard, dessen Ausläufer auch in Eagle Plains deutlich zu spüren waren. Aber am Yukon ändert sich das Wetter schnell und so konnte das Rennen mit etwas verkürzter Distanz und einstündiger Verspätung starten.

Für Wolfram Kons war das sportliche Ergebnis Nebensache - die Hilfe für Kinder hatte an diesem Tag sowieso gewonnen. "Wir freuen uns, bei einer so traditionsreichen Veranstaltung wie der Fulda Challenge Charity-Partner zu sein", bedankte sich Kons bei der Fulda-Marketingleiterin D-A-CH, Susanne Knickel. "Diese Spende zeigt, dass wir gesellschaftliche Verantwortung übernehmen", antwortete Knick

AKTUELLE NEWS

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!

 

GBI Europe 2020: 30.000 Euro für das RTL-Kinderhaus in Frankfurt!