"RTL - Wir helfen Kindern": Wolfram Kons seilt sich ab

Wolfram Kons stellt sich einer irren Idee

RTL-Moderator und Charity-Gesamtleiter Wolfram Kons liegt völlig erschöpft auf dem Boden und küsst den Bürgersteig: "Ich war noch nie so glücklich Kölner Boden unter den Füßen zu haben." Was ist da los?

"RTL - Wir helfen Kindern": Wolfram Kons seilt sich ab

"RTL - Wir helfen Kindern": Wolfram Kons seilt sich ab

Wolfram Kons hat sich doch für den guten Zweck schon vielen waghalsigen Aktionen gestellt: Tauchen mit bissigen Haien, eine Besteigung des fast 6.000 Meter hohen Kilimandscharo oder nach einer Wette mit Tom Cruise ein Sprung vom RTL-Haus.

Jetzt hat sich Wolfram Kons ein weiteres Mal einer irren Idee gestellt.

Herausforderer und proWIN-Chef Ingolf Winter hat dieses Mal auf das Dach des 26-stöckigen WVM-Hochhaus in Köln geladen. Nur wenn sich beide gemeinsam die 109 Metern an der Hochhauswand abseilen, gibt es einen Scheck in Höhe von 66.666,66 Euro für "RTL - Wir helfen Kindern". "Tut mir leid Wolfram, dass ich dir das antue - aber einfache Scheckübergaben kann jeder. Jetzt müssen wir hier runter. Auf halber Strecke gibt es den Scheck", erklärt Ingolf Winter, der mit seiner proWIN-Stiftung schon zum 6. Mal "RTL - Wir helfen Kindern" unterstützt.

66.666,66 Euro für "RTL - Wir helfen Kindern"

Wolfram Kons schluckt: "Als ich das gehört habe, dachte ich, der spinnt. Aber da lag der Point of no return schon hinter uns." Nach einer kurzen Einweisung von Salzburger Alpinisten geht es mit dem Kölner Dom im Hintergrund ab in die Tiefe. Meter für Meter laufen Kons und Winter außen am Hochhaus hinunter.

Nach 20 Minuten ist es dann geschafft - beide erreichen völlig aus der Puste den Boden. "Ich habe zwischendurch nicht gedacht, dass ich heil unten ankomme", so Wolfram Kons am Ende glücklich mit dem Scheck in der Hand.

66.666,66 Euro – und davon kommt wieder jeder Cent bei Not leidenden Kindern an. Versproch

AKTUELLE NEWS

 

Sensationelle Spendenbeteiligung - Wir sagen DANKE!

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!