RTL - Wir helfen Kindern: GBI erstrampelt 50.000 Euro

Wolfram Kons nahm einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro entgegen.

Wolfram Kons nahm einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro entgegen.

Paris-Neuss mit dem Rad

Die Global Biking Initiative (GBI) und ihr Verein "GBI Deutschland e. V." sammeln mit ihren außergewöhnlichen Rad-Events seit 2008 Geld für den guten Zweck. Jetzt strampelten 300 Teilnehmer für "RTL – Wir helfen Kindern" von Paris nach Neuss. Am 30. Juni ging es in der französischen Metropole los und nur sechs Tage später kam die sportliche Truppe - darunter 130 Radler aus Deutschland - in Neuss an und wurde von Wolfram Kons am Ziel in Empfang genommen.

300 Euro hat jeder Teilnehmer der Radtour gespendet. Jeder Mitfahrer spendet sein Geld für eine zuvor festgelegte Organisation. In Deutschland empfängt und verteilt der GBI Deutschland e.V. die Spenden der Teilnehmer. Erstmals geht in diesem Jahr die Spende an "RTL - Wir helfen Kindern". Und so nahm Wolfram Kons einen Scheck in Höhe von 50.000 Euro entgegen. Insgesamt kamen seit 2008 bei den GBIs mehr als 1.000.000 Euro zusammen.

"RTL - Wir helfen Kindern" sagt DANKE für diesen tollen sportlichen Einsatz!

AKTUELLE NEWS

Kooperation geht weiter

„RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützt DFB-Impfaktion!

 

30.000 Euro erkämpft: Jana Azizi hat die Challenge ihres Lebens geschafft!

 

250.000 Euro für Flutopfer: Danke Deutsche Vermögensberatung!