"RTL – Wir helfen Kindern": 24 Stunden im Sattel für den guten Zweck

RTL – Wir helfen Kindern Matthias Herzog beim 24 Stunden-Rennen

RTL – Wir helfen Kindern Matthias Herzog beim 24 Stunden-Rennen

Matthias Herzog trat bei "Rad am Ring" in die Pedale

Beim 24 Stunden-Rennen "Rad am Ring" am Nürburgring hat sich einer ganz besonders ins Zeug gelegt: Motivationstrainer und Extremsportler Matthias Herzog trat für "RTL – Wir helfen Kindern" in die Pedale. Eine Strecke von 416 Kilometern und 8.800 Höhenmeter hat er dabei zurückgelegt. Das ist einmal von Köln nach Hamburg und den Mount Everest hoch.

"Kinder und Jugendliche liegen mir am Herzen. Gerade sozial benachteiligte Kids gilt es in ihrer Persönlichkeitsentwicklung zu unterstützen. Hier zählt jeder Euro. So motivieren mich die Spenden der Sponsoren zusätzlich, mein Bestes zu geben", erklärt Matthias Herzog. Dank seiner Sponsoren Continental und den Wirtschaftsjunioren, sowie durch private Spenden sind mehr als 12.000 Euro zusammengekommen. Matthias Herzog wird persönlich im November live beim RTL-Spendenmarathon 2012 den Scheck überreichen.

Wir sagen jetzt schon mal DANKE für diesen sensationellen sportlichen Einsatz für den guten Zweck.

AKTUELLE NEWS

Zu Besuch auf der Leukämiestation für Kinder und Jugendliche

Max Giesinger kämpft für kleine Leukämiepatient:innen: „Diese tapferen Kinder sollen die beste Therapie bekommen!“

Kampf dem Klimawandel!

„RTL – Wir helfen Kindern“-Pate Maik Meuser: „Die Welt braucht Menschen, die sich Gedanken machen!“

 

Wiederaufbau nach der Flut: Neuer Sportplatz für SSV Rot-Weiß Ahrem