RTL-Spendenmarathon: Beim 9. Beneflizz in Roth erradeln Promis und Sportfans 30.000 Euro

Promis und Radsportbegeisterte schwitzten für den guten Zweck

Zum 9. Mal hat der Unternehmer und ehemalige Extremsportler Hubert Schwarz zur Promi-Charity-Radtour 'Beneflizz' ins fränkische Roth geladen. Wie immer wurde einen Tag vor der Ironman Challenge Roth die 90 Kilometer lange Radetappe abgefahren. Bei 30 Grad und Sonnenschein im Sattel mit dabei: Die Model-Zwillinge Julia und Nina Meise, Schauspielerin und Autorin Yvonne de Bark sowie Comedian Tom Lehel.

Auf den letzten 20 Kilometern stieg dann auch Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) für den guten Zweck in die Pedale. Neben den Prominenten schwitzten außerdem rund 150 weitere Radsportbegeisterte beim 'Beneflizz' mit. Weiteres Highlight: Mit Yvonne de Bark im Gepäck machte Kunstturnlegende Eberhard Gienger einen spektakulären Fallschirmsprung.

Beim großen 'Get together' am Abend konnte Hubert Schwarz dann einen Scheck in Höhe von 30.000 Euro an 'RTL - Wir helfen Kindern' übergeben!

Toll! Wir sagen DANKE an ALLE!

AKTUELLE NEWS

 

„RTL – Wir helfen Kindern“: Trauer um Projektpate Alfred Biolek

 

Bisher 6,3 Mio. Euro für Familien in den Flutgebieten und 13,34 Mio. erreichte Zuschauer

 

Die Soforthilfe läuft: DRK und I.S.A.R. helfen seit Tagen vor Ort!