RTL-Spendenmarathon 2014: Joey Kelly surft 24 Stunden auf der "größten Hilfswelle Deutschlands"

Das wird die größte Hilfswelle Deutschlands!

Im Rahmen des RTL-Spendenmarathon stellt sich Joey Kelly der nächsten irren Challenge: In diesem Jahr will der Ausdauersportler 24 Stunden auf einer stehenden Welle surfen. Unterstützt wird er dabei von den Profi-Surfern Tao Schirrmacher, Gerry Schlegel, Simon Strangfeld, Hannes Meures und Martin Koll.

Joey Kelly und Wolfram Kons

Joey Kelly und Wolfram Kons

11 Tage lang wurde vor dem Gebäude der RTL Mediengruppe Deutschland in Köln-Deutz eine 600.000 Liter Wasser fassende Wellenanlage aufgebaut. Denn wenn Wolfram Kons am Donnerstag, den 20.11. um 18.00 Uhr den RTL-Spendenmarathon startet, wird Joey Kelly zeitgleich auf sein Surfbrett steigen und versuchen, sich so lange wie möglich auf dem Wasser zu halten. „Dieses Jahr stelle ich mich mit einem Team der Herausforderung. Wenn einer vom Brett fällt, surft der nächste auf die Welle. Unser Ziel ist es, dass immer einer von uns auf seinem Brett steht“, erklärt Joey Kelly, der u.a. schon 45 Marathons, 31 Ultra-Marathons sowie 13 Iron-Man erfolgreich hinter sich brachte, aber bis vor wenigen Wochen noch nie auf einem Surfbrett stand. RTL-Charity-Gesamtleiter Wolfram Kons, der sich mit seinem Team diese Aktion ausgedacht hat, ergänzt: „Das ist wirklich die größte Hilfswelle Deutschlands! Entscheidend ist im Leben nicht, wie oft man hinfällt, sondern wie oft man wieder aufsteht! Ich bin mir sicher: Joey wird nicht untergehen.“ Joey Kelly gibt nicht nur körperlich alles. Auch in diesem Jahr wird er eine großzügige Spende für den RTL-Spendenmarathon mitbringen.

Unterstützt wird die 24-Stunden-Surf-Aktion von McFIT MODELS und RheinEnergie.

AKTUELLE NEWS

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!

 

GBI Europe 2020: 30.000 Euro für das RTL-Kinderhaus in Frankfurt!