RTL-Spendenmarathon 2014: Für sein Haiti-Projekt besucht Ben Stiller Wolfram Kons

Ben Stiller als Projektpate live bei Wolfram Kons im Studio!

Köln, 20. November 2014: Hollywoodstar Ben Stiller kam live ins Studio des RTL-Spendenmarathon zu Wolfram Kons. Pünktlich um 18 Uhr fiel der Startschuss für die 19. Ausgabe der längsten Charity-Sendung im deutschen Fernsehen. Ben Stiller, der in diesem Jahr als Projektpate „RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützt, berichtete über sein ganz persönliches Engagement in Haiti. Der zweifache Vater setzt sich für den Bau einer Grundschule für Erdbebenopfer in Port-Au-Prince ein. "Bitte spenden Sie", so Ben Stillers Appell auf Deutsch an die RTL-Zuschauer. "Ich habe mich schon vor dem Erdbeben ein bisschen in Haiti verliebt - die Landschaft ist toll und die Menschen sind wunderbar. Nach dem Erdbeben habe ich sofort gesagt, ich muss da helfen. Ich sage meinen Kindern immer wie glücklich wir uns schätzen müssen, dass es uns so gut geht. Liebe Zuschauer in Deutschland, ich versichere ihnen, dass sie mit ihrer Spende - egal wie viel es ist - ganz viel erreichen. Wir werden eine Schule für hunderte Kinder bauen und damit den Kindern Haitis die Chance auf eine bessere Zukunft geben", so der Hollywoodstar weiter.

„Toll, das Ben Stiller live im Studio war und das nicht als abgehobener Hollywoodstar, sondern als ein Teil der Hilfe für Kinder“, so Wolfram Kons, für den dieser Spendenmarathon noch aus einem ganz anderen Grund ein ganz Besonderer ist. Jederzeit kann es passieren, dass seine Frau Alexa ihn aus dem Kreißsaal anruft, denn die Geburt des zweiten Kindes ist genau für diese Tage ausgerechnet. „Zum Glück steht mein Kollege Steffen Hallaschka hinter den Kulissen bereit und übernimmt, falls ich weg muss. Vielen Dank an ihn an dieser Stelle schon einmal.“

Außerdem in der halbstündigen Auftaktsendung dabei: die diesjährigen Projektpaten Uschi Glas, Ulrike von der Groeben, Wolfgang Niedecken, Oliver Kahn, Günter Wallraff und Christopher Posch. An den Telefonen im Vodafone-Callcenter nahmen u.a. Martin Rütter, Harry Wijnvoord, Daniela Katzenberger und Claudelle Deckert die Spendenanrufe der Zuschauer entgegen. Zum gleichen Zeitpunkt stellte sich Joey Kelly seiner diesjährigen Ausdauer-Challenge: Gemeinsam mit fünf Profi-Surfern will der 41-jährige Ausdauersportler in diesem Jahr 24 Stunden auf einer stehenden Welle surfen: „Für die größte Hilfswelle Deutschlands habe ich extra das surfen gelernt. Vor wenigen Wochen erst habe ich das erste Mal auf einem Brett gestanden.“

Bis zum Finale am Freitag, den 21. November 2014 steht das RTL-Programm für 24 ½ Stunden ganz im Zeichen der Hilfe für Not leidende Kinder. Stars wie Henry Maske, Felix Baumgartner, Gaby Köster, Wolfgang Bosbach, Frauke Ludowig, Rainer Calmund, Guildo Horn, Jana Ina Zarrella, Michaela Schaffrath, Rebecca Mir oder Massimo Sinato werden in den kommenden Stunden im Studio live an den Telefonen fleißig Spenden sammeln. Diese fließen in diesem Jahr in insgesamt elf Kinderhilfsprojekte, von denen sechs in Deutschland sind. Zudem werden mit den eingegangenen Spenden die RTL-Kinderhäuser in Deutschland sowie die von Ebola betroffenen Kinder und deren Familien in Westafrika unterstützt.

Auktionator Harry Wijnvoord versteigert außerdem in jeder der kommenden stündlichen RTL-Spendenmarathon-Sendungen einzigartige Geschenke, die man nicht kaufen kann. In diesem Jahr kommen u.a. Felix Baumgartners signierter SUV, ein signiertes Original-Acryrell von Udo Lindenberg, Robbie Williams‘ signierte K2 Skier, eine private Lesung von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek, ein signierter Fußball von Lukas Podolski, ein Torwarttraining mit Jens Lehmann, eine signierte Jacke von Sylvester Stallone oder 2 Tickets für ein Qualifikationsspiel der deutschen Fußball Nationalmannschaft von Joachim Löw unter den Hammer.

2.000 Vodafone Service-Kollegen im Einsatz

„Auch in diesem Jahr sorgen wir dafür, dass kein Cent für Kinder in Not verloren geht“, so Robert Hackl, Vodafone Geschäftsführer Commercial Operations. „Über die ganze Nacht bis in den Freitagabend gehen 2.000 Vodafone Service Kollegen rund um die Uhr ans Spendentelefon – und betreuen so erneut zehntausende von Anrufen. An 365 Tagen im Jahr heißt unser Vodafone Service Versprechen „Wir sind erst zufrieden, wenn Du es bist. Jederzeit und Überall“. Heute Abend aber gilt zusätzlich: Wir sind erst zufrieden, wenn wir jeden Cent für Kinder in Not eingesammelt haben.“

Bereits zum neunten Mal stellt Vodafone und seine Tochter Kabel Deutschland in diesem Jahr die gesamte technische Infrastruktur der Spendenhotline zur Verfügung. Zusammen mit der freiwilligen Unterstützung seiner Mitarbeiter sorgt das Unternehmen für einen reibungslosen und professionellen Ablauf sowie die korrekte Abwicklung aller Spendenanrufe.

Das Engagement von Vodafone beschränkt sich beim RTL-Spendenmarathon aber nicht nur auf Personal und Infrastruktur. Darüber hinaus spenden die Düsseldorfer pro eingegangenen Zuschauer-Anruf einen Betrag in Höhe von 0,14 Euro.

Helfen auch Sie mit und spenden auch Sie! Alle Informationen zu den Projekten und Spendenmöglichkeiten unter www.spendenmarathon.de

Folgen Sie uns auf facebook: www.facebook.com/RTLWirHelfenKind

AKTUELLE NEWS

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!

 

GBI Europe 2020: 30.000 Euro für das RTL-Kinderhaus in Frankfurt!