Projekt-Pate Dr. Eckart von Hirschhausen: Clowns für kranke Kinder in deutschen Kliniken

Scheck über 750.000 Euro für mehr Klinik-Clowns

Lachen ist die beste Medizin. Darum hat sich Comedian und Mediziner Dr. Eckart von Hirschhausen als Projektpate beim RTL-Spendenmarathon 2010 für mehr Kinder-Clowns in deutschen Kliniken eingesetzt.

Spendenmarathon 2010: Dr. Eckart von Hirschhausen

Spendenmarathon 2010: Dr. Eckart von Hirschhausen

Viele der jungen Patienten verlieren aufgrund der sterilen Klinikatmosphäre ihre Fähigkeit zu Lachen und zu Spielen. Ihre Ängste, Sorgen und Nöte können nicht mehr spielerisch verarbeitet werden. Die Klinik-Clowns schaffen Abhilfe und bringen mit viel Einfühlungsvermögen Fröhlichkeit in den Krankenhausalltag. Sie betreuen die Kinder individuell an ihren Betten und schenken den kleinen Patienten Trost, Kraft und Lebensmut. Mit den Spenden in Höhe von 750.000,- Euro können seit Mitte 2011 in 30 deutschen Kliniken rund 2.000 Clown ermöglicht und über 29.000 Kindern ein Lachen geschenkt werden.

AKTUELLE NEWS

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!

 

Halbzeit beim 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Mehr als sechs Millionen Euro nach zwölf Stunden!

 

GBI Europe 2020: 30.000 Euro für das RTL-Kinderhaus in Frankfurt!