Jeder Kauf hilft: Mit dem bofrost*Genießer-Kalender 2019 Gutes tun!

Als Familienunternehmen zeigt „RTL – Wir helfen Kindern“-Partner bofrost* seit der Gründung vor mehr als 50 Jahren vielfältiges gesellschaftliches Engagement und hat in diesem Zuge bereits zahlreiche soziale Projekte mit insgesamt über neun Millionen Euro allein in Deutschland unterstützt. Eine besondere Herzensangelegenheit für den europäischen Marktführer im Direktvertrieb von Eis- und Tiefkühlspezialitäten ist dabei die Hilfe für bedürftige Kinder. 

bofrost* engagiert sich gemeinsam mit seinen Kunden, Mitarbeitern und der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ gegen Kinderarmut: Mit dem Verkauf des Genießer-Kalenders 2019 sammelt bofrost* aktuell Spenden – ein Euro für jedes verkaufte Exemplar. Diese Spenden kommen den RTL-Kinderhäusern in ganz Deutschland zugute. Der Genießer-Kalender ist bei den bofrost*Verkaufsfahrern oder online unter bofrost.de ab sofort zum Preis von 5,95 Euro erhältlich.

Pro verkauftem bofrost*-Kalender geht ein Euro an die Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern"

Pro verkauftem bofrost*-Kalender geht ein Euro an die Stiftung "RTL - Wir helfen Kindern"

Der neue bofrost*Genießer-Kalender überzeugt dabei im frischen Look, mit zwei kreativen Kalendarien zur Auswahl (5-spaltiger Familienkalender und kleinem Übersichtskalender) und ausgefallenen Rezeptideen für jeden Monat. Spätzle-Wirsing-Quiche mit Feldsalat oder Puddingschnecken-Auflauf mit Himbeeren – mit dem Genießer-Kalender können die bofrost*Kunden eine neue Generation der guten alten Genussklassiker entdecken. Und mit der bofrost*App erhalten die Kunden von den bofrost*Kochprofis zudem Tipps fürs Zubereiten und Anrichten.

Der Genießer-Kalender ist eine tolle Geschenkidee für Familie und Freunde zum Weihnachtsfest.

AKTUELLE NEWS

 

"Herzlichen Glückwunsch zum 25. Spendenmarathon" - Prominente Projektpaten senden ihre Grüße

 

Sensationelle Spendenbeteiligung - Wir sagen DANKE!

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!