Ein einmaliges Charity-Konzept feiert Jubiläum!

RTL Spendenmarathon Moderator Wolfram Kons

RTL Spendenmarathon Moderator Wolfram Kons

15 Jahre RTL-Spendenmarathon (18./19. November 2010)

Zum 15. Mal wird Wolfram Kons am 18. November 2010 um 18.00 Uhr die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen starten. 24 ½ Stunden wird dann wieder für Not leidende Kinder gesammelt.

Die Spenden fließen in diesem Jahr in neun ausgewählte Kinderhilfsprojekte, sechs davon in Deutschland. Für jedes Projekt engagiert sich ein prominenter Pate. In diesem Jahr hilft Schauspielerin Bettina Zimmermann schwerkranken, dauerbeatmeten Kindern in Wiesbaden. Dr. Eckart von Hirschhausen möchte, dass mehr Klinik-Clowns kranke Kinder zum Lachen bringen. Formel-1-Star Nico Rosberg und Musiker Xavier Naidoo wollen, dass zwei neue RTL-Kinderhäuser in Nürnberg und Mannheim entstehen. Moderatorin Sylvie van der Vaart setzt sich für den Bau eines Begegnungshofes für behinderte Kinder in der Region Bergstraße ein. Comedian Atze Schröder ist nach Ghana (Afrika) gereist und hat sich davon überzeugt, wie wichtig es ist, dass dort eine Kinderkrankenstation entsteht. Und RTL-Moderatorin Katja Burkard sammelt für den Bau einer dringend benötigten Grundschule in Burundi (Afrika). Zudem sollen mit den gesammelten Spenden ein zerstörtes Waisenheim und zwei zerstörte Grundschulen auf Haiti wiederaufgebaut werden. Außerdem möchte „RTL – Wir helfen Kindern“ die bestehenden „RTL-Kinderhäuser” in der Region Wolfsburg-Braunschweig langfristig weiter unterstützen.

Seit 1996 eine Charity-Sendung wie keine andere

Ein Stück Fernsehgeschichte: Punkt 12 Uhr am 16. November 1996 startete Wolfram Kons die bis heute einmalige Charity-Aktion: Den RTL-Spendenmarathon, die längste Charity-Sendung im deutschen Fernsehen. „1996 war klar, dass ein so erfolgreicher Sender wie RTL eine gesellschaftliche Verant-wortung hat und sich für die engagieren muss, denen es nicht so gut geht. Daraufhin haben wir eine Charity-Sendung entwickelt, die anders ist als alle anderen in Deutschland. So ist die Idee zum 24-stündigen RTL-Spendenmarathon geboren worden“, erklärt Wolfram Kons, Spendenmarathon-Moderator der ersten Stunde.

Seitdem stellt RTL jedes Jahr im Herbst für einen Tag sein Pro-gramm um, damit über 24 Stunden für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt gesammelt werden kann. Von der Soap, über die Serie bis hin zu den Nachrichtenma-gazinen und dem „Wer wird Millionär? – Prominentenspecial“ mit Günther Jauch: der ganze Sendetag wird zu Gunsten der stündlichen Live-Sendungen aus dem Spendenmarathon-Studio angepasst. So kann Wolfram Kons zu jeder vollen Stun-de über die ausgewählten Kinderhilfsprojekte berichten und die Zuschauer um Spenden bitten. Unzählige Stars sitzen im Callcenter im Studio und nehmen die Spendenanrufe entge-gen. Zudem werden in jeder Sendung einmalige persönliche Kostbarkeiten von Prominenten, die man nicht kaufen kann, versteigert. In diesem Jahr kommen zum Beispiel u.a. eine Ducati Hypermotard 796 von Cameron Diaz und Tom Cruise, eine Gibson Acoustic Gitarre von Kevin Costner, ein signierter Tischtennisschläger von Michael Bublé, eine Alpenüberque-rung mit einem Heißluftballon oder die Mitfahrt auf einem Segelboot der TP‘52er Klasse beim Audi MedCup 2011 unter den Hamm

Großes Engagement das ganze Jahr

Doch nicht nur am 18. und 19. November steht die Hilfe für Not leidende Kinder bei RTL auf dem Programm. Das ganze Jahr über sammelt „RTL - Wir helfen Kindern“ unterstützt von Prominenten, Privatpersonen und Sponsoren für den guten Zweck. So gewannen Marcus Schenkenberg und Isabell Edvardsson den ersten Promi-Schwimmwettbewerb am Lago di Lugano. Extremsportler Hubert Schwarz ließ Promis beim vierten Beneflizz auf der Iron-Man-Strecke im fränkischen Roth in die Pedale treten. Wolfram Kons sprang für eine Wette gegen Tom Cruise und Cameron Diaz vom Dach des RTL-Gebäudes 20 Meter in die Tiefe. Billys Fashiongroup veranstaltete eine exklusive Benefiz-Modenschau auf Mallorca. Beim 37. real,- Berlin Marathon erlief die Promi-RTL-Staffel u.a. mit Götz Otto, Arthur Abraham und Ulrike von der Groeben 42.195 Euro. Xa-vier Naidoo wird gemeinsam mit den Söhnen Mannheims und weiteren hochrangigen Musikern am 17. November 2010 in der SAP-Arena Mannheim ein Benefiz-Konzert veranstalten (Tickets unter www.saparena.de). Und die Firma ProWIN spendet die Erlöse aus dem Verkauf ihres Thai-Besens „One World“.

Mehr als 81 Millionen Euro – Jeder Cent kommt an!

Mit diesem Konzept sind seit 1996 mehr als 81 Millionen Euro für bedürftige Kinder gesammelt worden! Das Besondere daran: Jeder Cent kommt an. Garantiert! RTL übernimmt alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion. So wird jede Spende ohne einen Cent Abzug an die ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür stehen der RTL-Spendenmarathon und „RTL - Wir helfen Kindern“ seit 15 Jah-ren. Jedes Jahr wird die Stiftung durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) geprüft und erhält Jahr für Jahr das begehrte DZI-Spendensiegel. Tausenden Kindern in der ganzen Welt konnte so nachhaltig geholfen werd

15 Jahre "RTL – Wir helfen Kindern": Zahlen & Fakten

Über 81 Millionen Euro Spendensumme - 85 große geförderte Kinderhilfsprojekte - hunderte kleinere geförderte Projekte - 78 engagierte prominente Paten - mit 672.772 Kilometern hat das „RTL – Wir helfen Kindern“-Team bei den Reisen zu den Projekten 17 Mal die Welt umrundet - hunderte Stunden Drehmaterial - rund 200 Flaschen Moskitospray - rund 600 Liter Mineralwasser - 336 versteigerte Kostbarkeiten - 1.500 Call-center-Agenten jedes Jahr in den Vodafone Callcentern im Einsatz - durchschnittliche Spendensumme über die Vodafo-ne-Hotline: 34,68 Euro - bis zu 144 zeitgleiche Anrufe pro Sekunde – 1 Privataudienz beim Dalai Lama …

… und unzählige lachende Kinderaug

AKTUELLE NEWS

 

"Herzlichen Glückwunsch zum 25. Spendenmarathon" - Prominente Projektpaten senden ihre Grüße

 

Sensationelle Spendenbeteiligung - Wir sagen DANKE!

 

Sensation zum Finale des 25. RTL-Spendenmarathon mit Wolfram Kons: Jubiläumsrekord im Corona-Jahr!