Projektpatin Jana Ina Zarrella über ihre Heimat Petrópolis: „Die ganze Stadt ist zerstört!”

Nach heftigen Überschwemmungen durch Dauerregen ist insbesondere die Stadt Petrópolis, nördlich von Rio de Janeiro, schwer von den Wassermassen getroffen. Am Dienstag (15. Februar) beginnt es in der Bergregion nördlich von Rio de Janeiro an zu regnen – in sechs Stunden fällt mehr Regen als sonst im gesamten Februar! Die Wassermassen lösen einen Erdrutsch aus. Wie ein Wasserfall schießen Geröll und Schlamm durch die Stadt. Mindestens 80 Häuser werden zerstört. Mehr als 100 Todesopfer – darunter auch Kinder, viele Menschen werden noch vermisst, Hunderte sind obdachlos.

Projektpatin und Moderatorin Jana Ina Zarrella ist von den Bildern aus ihrer Heimatstadt Petrópolis schockiert: „Die Situation in meiner Stadt ist wirklich sehr, sehr schlimm. Die ganze Stadt ist zerstört. Komplett zerstört. Sie ist nicht wieder zu erkennen. Schulen sind zusammengebrochen, in der noch Kinder waren. Die Kinder konnten gerettet werden. Häuser sind zusammengebrochen. Es ist ein Riesenchaos. Ich bin unendlich traurig.”

Das Ausmaß des schweren Unwetters ist noch nicht abzusehen. Über 400 Bewohner verlieren ihr Zuhause. Für 104 Menschen kam jede Hilfe zu spät und die Zahl könnte noch steigen. Denn noch sind nicht alle Trümmer beseitigt. Die Aufräumarbeiten werden noch Tage und Wochen andauern. Jana Ina Zarrella ist froh, dass es ihrer Familie in Petrópolis gut geht, doch diese Bilder aus ihrer Heimat werden sie noch lange beschäftigen.

Die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.” unterstützt die Kinder und deren Familien in Brasilien, die besonders schwer von dem Unwetter getroffen wurden. Helfen auch Sie!

Jana Ina Zarrella setzt sich als Projektpatin für die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ ein. 2011 engagierte sie sich für blinde Kinder in den Favelas Brasiliens.

Die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.” unterstützt die Kinder und deren Familien in Brasilien, die besonders schwer von dem Unwetter getroffen wurden. Helfen auch Sie! 

Spendenkonto

Empfänger: Stiftung RTL
Stichwort: Brasilien
Konto: DE55 370 605 905 605 605 605
BIC: GENODED1SPK
Bank: Sparda-Bank West

 

Hilfe per Charity-SMS

Sende das Wort Brasilien an die 44 8 44
(10 Euro/SMS + ggf. Kosten für den SMS-Versand)

 

Hilfe per Online-Spende

Sie können auch ganz bequem online spenden. Nutzen Sie hierfür einfach hier unser Spendenformular und ergänzen Sie bitte im Freitextfeld das Stichwort "Brasilien".

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

Weltkindertag: VOX-Ausstellung und Petition

 

Ein neues Zuhause: Geborgenheit und Bildung für indische Mädchen

 

Neue Aktionen für Kinder! Koch-Event, Kalender und Hashtag-Aktion!