Was für eine tolle Auszeichnung! Wolfram M. Kons freut sich, den Förder-Award des WISSENschaf(f)t SPASS e.V. für die "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." entgegennehmen zu können.

Wolfram M. Kons wurde mit dem Förder-Award des WISSENschaf(f)t SPASS e.V. im Deutschen Museum in Bonn ausgezeichnet. Dr. Andrea Niehaus, Leiterin Deutsches Museum Bonn, ehrte den Vorstand der "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." für die Unterstützung eines Fluthilfeprojektes für Kinder und Jugendliche des Fördervereins. "Die Verbindung von Wissenschaft und Spaß ist für Kinder ein ganz wichtiger und kreativer Ansatz. Nur wenn wir Kinder mit Spaß zur Wissenschaft bringen, werden wir viele Kinder dafür begeistern können. Und davon wird die Zukunft unseres Landes entscheidend abhängen. Dass wir mit der RTL-Stiftung hier eine Unterstützung geben können, freut uns sehr, vor allem wenn damit auch noch Kinder und Jugendliche aus den Flutregionen gefördert werden. Über den Preis freuen wir uns sehr, das ist eine tolle und besondere Auszeichnung", so Wolfram Kons bei der Übergabe des Preises.

Unmittelbar nach der Flutkatastrophe im Sommer 2021 startet die "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." gemeinsam mit RTL Deutschland eine umfangreiche Soforthilfe- und Spendenaktion. Mit den gesammelten Spenden wurde u. a. das Workshop-Projekt für von der Flut betroffene Kinder der WISSENschaf(f)t SPASS mit 30.000 Euro unterstützt. Unter dem Motto "Einfach mal raus und einen sorgenfreien Tag erleben" lädt der Förderverein seit Sommer 2021 Kinder und Jugendliche aus den Flutgebieten zu einer Gratis-Auszeit im Deutschen Museum Bonn ein und übernimmt dafür sämtliche Kosten.

Über WISSENschaf(f)t SPASS

Der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS wurde im August 2015 von namhaften Unternehmern und Wissenschaftlern aus dem Rheinland gegründet, um sich für MINT-Bildung und Innovation in der Region einzusetzen.

Einen Schwerpunkt des Vereins bildet die Unterstützung des von der Schließung bedrohten Deutschen Museums Bonn und seine Weiterentwicklung als außerschulische Bildungseinrichtung und „WissensWerkstatt im Rheinland“. Die einzige Zweigstelle des weltberühmten Deutschen Museums außerhalb Bayerns begeistert vor allem Kinder und Jugendliche sehr erfolgreich für technische und naturwissenschaftliche Themen. Für die Schulen in der Region ist es eine wichtige Einrichtung, in der die Inhalte der MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) für Kinder und Jugendliche erlebbar werden.

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

Zwei Jahre Krieg in der Ukraine: Die Hilfe für Kinder und Familien geht weiter

 

Kinderkrebstag 2024: Ihre Spenden helfen betroffenen Familien!

 

„Jeckenklinik" ALAAF: 80.000 Euro von den Lost Sisters