Freitag, 4. März 2022 vermeldete Wolfram Kons live während der RTL/ntv Sondersendung „Krieg in der Ukraine“ bei Ilka Eßmüller, dass bisher mehr als 10,7 Millionen Euro von den Zuschauer:innen für die Kinder und deren Familien in der Ukraine gespendet wurden. Foto: RTL

Der schreckliche Krieg in der Ukraine dauert nun schon viele Wochen. Die Spendenbereitschaft und Solidarität der Zuschauer:innen von RTL Deutschland ist auch viele Tage nach Start der Spendenkation der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." ungebrochen. Mehr als 24,9 Millionen Euro sind bis Montag, 11. April, eingegangen. „Das ist eine überwältigende Hilfe, die ich in meinen 27 Jahren Stiftungsarbeit so noch nie erlebt habe. Auch in den sozialen Netzwerken bekommen wir gerade grenzenlosen Support. Uns ist wichtig, auf allen RTL Plattformen nicht nur umfassend über den Krieg in der Ukraine zu berichten, sondern diese auch zu nutzen, um zu helfen. Danke an jeden einzelnen, der uns hilft in diesem schrecklichen Krieg, in dem es – ich muss es leider so deutlich sagen – um Leben und Tod geht", so Wolfram Kons, Charity Gesamtleiter RTL und Vorstand der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.".

Unmittelbar nach den ersten Angriffen der russischen Armee auf die Ukraine am vergangenen Donnerstag hat die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." gemeinsam mit RTL Deutschland eine umfassende Spendenaktion gestartet und auf allen Kanälen zu Spenden aufgerufen. Auch in den kommenden Tagen werden RTL und ntv umfassend über die aktuellsten Ereignisse in der Ukraine berichten und weiter die Zuschauer:innen bitten, zu helfen.

Mitarbeiter:innen von I.S.A.R. Germany bringen mit den Spendengeldern der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." Hilfsgüter auf den Weg in die Ukraine. Foto: I.S.A.R. Germany

Die Spenden kommen ohne einen Cent Abzug jetzt schon an!

Alle gesammelten Gelder gehen ohne einen Cent Abzug direkt an die Helfer der Partnerorganisationen der "Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V." vor Ort. Langjährigen Partner wie SOS-Kinderdörfer weltweit, Hermann-Gmeiner-Fonds Deutschland e.V., Deutsches Komitee für UNICEF e.V., Malteser Hilfsdienst e.V., Deutsches Medikamenten-Hilfswerk action medeor e.V., Deutscher Caritasverband e.V./Caritas international, UNO-Flüchtlingshilfe e.V. und I.S.A.R. Germany Stiftung gGmbH helfen seit den ersten Kriegstagen vor Ort in der Ukraine und führen bei den flüchtenden Menschen an den Grenzen lebensrettende Maßnahmen durch. Dazu gehören u.a. weitere Evakuierungen von Kindern und deren Familien aus den Kriegsgebieten, der Transport von sauberem Trinkwasser, die Verteilung von warmen Mahlzeiten aus Feldküchen und die medizinische Versorgung oder die Bereitstellung von Gesundheits-, Hygiene- und Notfallschulungsmaterial sowie die Nutzung von Notunterkünften und Waschmöglichkeiten. Außerdem sind psychosoziale Teams für die Kinder im Einsatz, die bereits jetzt traumatisiert sind. Als ein konkretes Beispiel startet I.S.A.R. Germany am heutigen Freitag einen Hilfstransport mit mehreren Tonnen Hilfsgütern in die Ukraine. Ein Großteil davon ist medizinisches Material zur intensivmedizinischen Versorgung von Patienten, Medikamente, Narkosemittel, chirurgisches Besteck, OP-Kleidung, Verbandsmaterial, aber auch Zeltheizungen, Notstromaggregate, Powerbanks und allgemeine Hilfsgüter wie Lebensmittel sind unterwegs.

Wenn auch Sie helfen und spenden wollen, ist das per Überweisung, SMS oder online möglich

Überweisung an:

Empfänger: Stiftung RTL
Stichwort: UKRAINE
Konto: DE55 370 605 905 605 605 605
Bank: Sparda-Bank West e.G.
BIC: GENODED1SPK

Hilfe per Charity-SMS

Mit einer SMS und dem Stichwort „UKRAINE“ an die 44844 helfen Sie mit 10 Euro.
(10 Euro/SMS + ggf. Kosten für den SMS-Versand)

 

Oder spenden Sie online ganz einfach hier.

„RTL – Wir helfen Kindern“: Mehr als 222 Millionen Euro seit 1996

Seit 1996 engagiert sich RTL für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt. In zahlreichen Aktionen wird das ganze Jahr gesammelt. Sämtliche Kosten für Personal, Produktion und Verwaltung, die rund um die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ entstehen, trägt RTL Deutschland. So kann die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“ garantieren, dass jeder Cent der Spendengelder ohne Abzug bei den Kinderhilfsprojekten ankommt. Dafür stehen „RTL – Wir helfen Kindern“ und der RTL-Spendenmarathon seit 1996. Jedes Jahr wird die Stiftung durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) geprüft und erhält Jahr für Jahr das begehrte DZI-Spendensiegel. In den vergangenen Jahren konnten so mehr als 222 Millionen Euro gesammelt werden. „RTL – Wir helfen Kindern“ förderte damit hunderte Kinderhilfsprojekte. Zehntausenden Kindern in Deutschland und aller Welt konnte so nachhaltig geholfen werden.

IHRE SPENDE

Sie können ganz bequem online für unsere Kinderhilfsprojekte spenden. Wählen Sie dazu einfach eine Spendenhöhe oder geben Sie den Betrag ein, den Sie spenden möchten.

Die minimale Spende beträgt 5€.

AKTUELLE NEWS

 

100.000 Euro für „Ein Ranzen für Dich": Starthilfe für Kinder aus der Ukraine!

 

Mit zwei Rucksäcken zu Fuß geflohen: Familie bei nestwärme in Sicherheit!

 

26,3 Millionen Euro für Soforthilfe-Projekte für ukrainische Kinder und deren Familien!