#ichsteheKopf Challenge zugunsten von „RTL – Wir helfen Kindern“ zur Unterstützung von Kindern mit seltenen Erkrankungen

Jetzt mitmachen bei der #ichsteheKopf Challenge
Christian Häckl, Katja Burkard, Jana Azizi und Maik Meuser unterstützen die #ichsteheKopf Challenge zugunsten „RTL – Wir helfen Kindern“. © Stiftung RTL - Wir helfen Kindern

Es ist schon schlimm genug, wenn man als Kind an einer Krankheit leidet, die gut erforscht ist und für die es Therapien gibt. Ganz anders ist es bei seltenen Krankheiten, denn nur für einen kleinen Teil gibt es bislang keine Therapie. Eine Erkrankung wird in der Europäischen Union (EU) als selten eingestuft, wenn sie weniger als eine Person von 2.000 betrifft. Das sind geschätzt in Deutschland etwa 4 Millionen Kinder, Jugendliche und Erwachsene, 30 Millionen Menschen in Europa und 300 Millionen weltweit und bis heute wurden ca. 8.000 verschiedene seltene Erkrankungen identifiziert. 70 % der genetisch bedingten seltenen Erkrankungen beginnen im Kindesalter.

Seltene Erkrankungen sind geprägt durch eine breite Vielfältigkeit an Symptomen, die sich teilweise hinter anderen Erkrankungen verstecken. Daher vergehen oft viele Jahre, bis ein Kind die richtige Diagnose erhält – häufig erst im Erwachsenenalter. Diese lange Odyssee ist eine Herausforderung für die Familien. Aber ebenso für die Ärzte, im Alltag auch an seltene Erkrankungen zu denken.

Mit der #ichsteheKopf Challenge wird sich stark gemacht für die Kinder, die unter einer seltenen Krankheit wie z.B. Morbus Hunter leiden und „RTL – Wir helfen Kindern“ freut sich sehr, dass sich Takeda bereit erklärt hat, 5 Euro pro eingereichtem Bild oder Video zu spenden.

Mechanik

Ihr könnt auch mitmachen und Kindern mit seltenen Krankheiten unterstützen! Postet dazu ein Foto oder Video von eurem Handstand bei Instagram oder Twitter im Feed mit dem Hashtag #ichsteheKopf. Für jedes mit diesem Hashtag gepostete Foto bzw. Video werden 5 Euro an „RTL – Wir helfen Kindern“ gespendet. Die Aktion läuft vom 23.09.2020 bis zum 16.11.2020.

Die Teilnahmebedingungen zur Aktion findet ihr hier.

Über Takeda

Takeda ist ein forschungsgetriebenes, wertebasiertes und global führendes biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Japan. Als größter japanischer Arzneimittelhersteller engagiert sich Takeda in 80 Ländern und Regionen weltweit dafür, Patienten mit wegweisenden medizinischen Innovationen eine bessere Gesundheit und eine schönere Zukunft zu ermöglichen. Takeda fokussiert seine Forschung auf die Therapiegebiete Onkologie, Gastroenterologie, Seltene Erkrankungen und Neurowissenschaften – sowohl in eigenen Zentren als auch gemeinsam mit externen Experten. Außerdem investiert Takeda zielgerichtet in Forschungsaktivitäten in den Bereichen Plasmabasierte Therapien und Impfstoffe, um eine noch stabilere und vielfältigere Pipeline aufzubauen. Dabei steht der Patient mit seinen Bedürfnissen jederzeit im Mittelpunkt: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit engagieren sich täglich dafür, die Lebensqualität von Patienten zu verbessern und die Zusammenarbeit mit Partnern im Gesundheitswesen voranzutreiben.

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de