Unterstützen Sie die Arbeit von „Ärzte ohne Grenzen“

"Ärzte ohne Grenzen" in Amman
"Ärzte ohne Grenzen" in Amman "RTL - Wir helfen Kindern" unterstützt die Arbeit der Helfer 02:37

„RTL – Wir helfen Kindern“ unterstützt die Einsätze von „Ärzte ohne Grenzen“. Die Organisation ist zum Beispiel in Amman/Jordanien, um syrische Flüchtlinge und deren Kinder medizinisch zu versorgen. Seit 2011 suchen dort Flüchtlingsfamilien aus Syrien Sicherheit vor dem Krieg. Aufgrund einer jüngsten Gewaltwelle im Südwesten Syriens ist die Zahl der verletzten Kinder aktuell stark gestiegen. Der Bedarf an medizinischer Versorgung ist groß. Mit mehreren Teams ist „Ärzte ohne Grenzen“ vor Ort und betreut die Flüchtlingsfamilien. 

Wenn Eltern ihre Kinder nicht mehr ernähren können, Naturkatastrophen wüten oder ganze Dörfer vor Gewalt fliehen müssen, beginnt der Einsatz von „Ärzte ohne Grenzen“. Die Organisation stellt dringend benötigte Nahrung zur Verfügung und behandelt kranke und verletzte Menschen in Not. So wird Leben gerettet – weltweit. Teams von „Ärzte ohne Grenzen“ engagieren sich in rund 70 Ländern, besonders in Krisen- und Kriegsgebieten. „Ärzte ohne Grenzen“ bieten jährlich rund 10 Millionen kostenlose Behandlungen für Menschen an, die sonst keine Hilfe erreichen würde. Jeder Patient wird danach behandelt, was er medizinisch braucht, unabhängig von religiösen, kulturellen und politischen Überzeugungen. 

Bitte helfen Sie und spenden Sie! Ihre Spende wird dort eingesetzt, wo Hilfe am dringendsten benötigt wird.

Per Überweisung:

Empfänger: Stiftung RTL
IBAN: DE55 370 605 905 605 605 605
Bank: Sparda-Bank West
BIC: GENODED1SPK

Oder direkt hier online spenden!

„Ärzte ohne Grenzen“ behandelt kranke und verletzte Menschen in Not.
Teams von „Ärzte ohne Grenzen“ engagieren sich in rund 70 Ländern, besonders in Krisen- und Kriegsgebieten.
Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de