RTL-Kinderhaus in Peine eröffnet!

Das neue RTL-Kinderhaus in Peine wird eröffnet.
(v. li.) Stefan Honrath (Leiter Direktion Peine Volksbank BraWo), Hans-Jürgen Tarrey (Erster Stadtrat Peine), Achim Tirocke (Vorstandsmitglied und RTL-Kinderhausbeauftragter der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V.“) und Susann Goedecke (Rektorin der „Grundschule in der Südstadt") präsentieren bei der Einweihung des RTL-Kinderhauses in Peine das neue Türschild. © MG RTL D/Anja Nürnberg

Gemeinsam mit der „Volksbank BraWo Stiftung“ konnte „RTL – Wir helfen Kindern“ seit 2009 in Braunschweig, Wolfsburg, Gifhorn und Salzgitter erfolgreich vier RTL-Kinderhäuser etablieren. Dort wird für sozial benachteiligte Kinder nicht nur mit einem pädagogischen Mittagstisch die Grundversorgung gesichert, sondern auch erfolgreiches Gewaltpräventionsprojekt mit den Themenschwerpunkten Sport und Theater angeboten. Jetzt wird mit der Eröffnung eines weiteren RTL-Kinderhauses in Peine diese nachhaltige Förderung von Schülern noch weiter ausgebaut. 

Die neue Anlaufstelle befindet sich in der „Grundschule in der Südstadt“ und ergänzt das Angebot der Schule. Rektorin Susann Goedecke, Julia Modenhauer und Stefan Honrath von der „Volksbank BraWo Stiftung“, sowie Anja Nürnberg und Achim Tirocke aus dem Vorstand von „RTL – Wir helfen Kindern“ feierten gemeinsam mit den rund 250 Grundschülern die Eröffnung des neuen RTL-Kinderhauses. Damit werden in insgesamt 18 RTL-Kinderhäusern bundesweit täglich hunderte Schüler umfassend unterstützt und betreut. 

Das neue RTL-Kinderhaus in Peine wird eröffnet.
Die Kinder der „Grundschule in der Südstadt“ in Peine freuen sich über das neue Angebot des RTL-Kinderhauses. © MG RTL D/Anja Nürnberg

Bildungschancen erhöhen, Sprachbildung entwickeln, Teilnahme am kulturellen Leben der Stadt ermöglichen, womöglich ein Mitglied in einem Verein werden und sich an Gremien in Schule und Gesellschaft beteiligen – das sind die Ziele, die die „Grundschule in der Südstadt“ in Peine als neues RTL-Kinderhaus erreichen möchte. Die Hälfte der neu eingeschulten Kinder ist nicht in der Lage, in deutscher Sprache einfachen Fragen zu folgen. Vier von fünf Kindern der „Grundschule in der Südstadt“ haben einen Migrationshintergrund und 50 Prozent der Kinder kommen aus Familien mit sozialem Förderbedarf. Konzert- oder Theaterbesuche sind den Kids eher fremd. Einige Kinder haben Probleme vor der Klasse zu sprechen, viele sind es nicht gewohnt. Es ist die Aufgabe der Grundschule, die Sprachentwicklung der Mädchen und Jungen ganzheitlich zu fördern. Damit werden den Kindern zusätzlich der Zugang zur Musik und der Umgang mit Instrumenten vermittelt.

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de