Pflegefamilien für aidskranke Heimkinder

Pflegefamilien für aidskranke Heimkinder

Rumänien

Im Großraum Bukarest gibt es rund 100.000 Kinder, die von ihren Eltern abgeschoben wurden. Sie kommen aus zerrütteten Familien, mehr als die Hälfte ist behindert, viele sind aidskrank. 80 Prozent aller an Aids erkankten Kinder Europas (bis 18 Jahre) leben in Rumänien. Die meisten sind in 653 staatlichen Einrichtungen untergebracht. Die Situation dort: Mehrere Kinder teilen sich ein Bett, Tische und Stühle gibt es selten, die soziale und psychologische Entwicklung wird völlig vernachlässigt, das Betreuungspersonal ist nicht oder nur unangemessen ausgebildet. Gemeinsam mit Patin Christina Rau und der UNICEF möchte die "Stiftung RTL" einen anderen Weg gehen: Die Kinder sollen aus den Heimen heraus kommen und in Pflegefamilien und Wohngruppen unterbracht werden. Dafür gibt es eine breite Förderung. Gleichzeitig werden die bestehenden Kinderheime unterstützt, es wird Personal ausgebildet und eingestellt, Mobiliar angeschafft.

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de