Hochkarätige Charity-Staffel beim 46. BMW BERLIN-MARATHON: 75.000 Euro für „RTL – Wir helfen Kindern“

75.000 Euro für „RTL – Wir helfen Kindern“
75.000 Euro für „RTL – Wir helfen Kindern“ 46. BMW BERLIN-MARATHON 00:23

Beim 46. BMW BERLIN-MARATHON gingen 46.983 Läufer aus 150 Nationen an den Start. Mit dabei: eine hochkarätig besetzte Charity-Staffel rund um Teamleader und RTL-Charity-Chef Wolfram Kons. Die Langstreckenläufer und vielfache internationale Meister Sabrina Mockenhaupt, Uta Pippig und Falk Cierpinski, Ex-Fußballnationalspieler Marko Rehmer, Schauspieler Tim Wilde, Extremsportler Maximilian Schwarzhuber, Schwimmstar Thomas Rupprath, Iron-Man-Hawaii-Legende Normann Stadler sowie der Hockey-Olympiasieger Benni Wess liefen die 42,195 Kilometer quer durch Deutschlands Hauptstadt für den guten Zweck. Nach 3 Stunden und 23 Minuten wurden die Staffelläufer im Ziel mit einem Scheck in Höhe von sensationellen 75.000 Euro von Berlin-Marathon-Veranstalter SCC Events und HDI belohnt.

Wir sagen DANKE an alle Helfer, Läufer und Organisatoren!

Charity-Staffel rund um Wolfgang Kons zugunsten „RTL – Wir helfen Kindern“ beim 46. BMW BERLIN-MARATHON
Die Teilnehmer der Charity-Staffel zugunsten „RTL – Wir helfen Kindern“ freuen sich über 75.000 Euro, die für den guten Zweck zusammenkamen.
Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de