RTL - Wir helfen Kindern: Richtlinien und Beschwerdeverfahren

Die Stiftungs-Grundsätze

Seit ihrer Gründung im Jahr 1997 hat die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." mit den gesammelten Spendengeldern diverse Kinderhilfsprojekte unterschiedlicher Größenordnung im In- und Ausland nachhaltig unterstützt und dadurch tausenden von bedürftigen Kindern geholfen. Durch das langjährige karitative Engagement hat sich die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." zu einem verlässlichen Partner der für die Projektumsetzung vor Ort verantwortlichen Hilfsorganisationen entwickelt.

Die zunehmende Bedeutung für die Realisierung derartiger Projekte sowie das beständig gewachsene Spendenvolumen haben das Bedürfnis von Spendern und interessierter Öffentlichkeit nach Transparenz, insbesondere hinsichtlich der Verwendung von Spendengeldern sowie der durch die geförderten Projekte erzielten Erfolge, gestärkt. Neben der in der Vergangenheit durchgeführten ausführlichen TV-Berichterstattung über aktuelle und abgeschlossene Sammelaktionen und Projekte, sowie der unabhängigen Prüfung und Veröffentlichung des Jahresberichtes, trägt die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." den gestiegenen Anforderungen durch eine Intensivierung der bestehenden Kontroll- und Entscheidungsstrukturen Rechnung.

So verabschiedete die Mitgliederversammlung am 3. April 2013 neben einer neuen Satzung, die insbesondere die Einrichtung eines neuen Kontrollorgans in Form eines unabhängigen Beirates vorsieht, neue Richtlinien und Leitfäden, die wir unten zum Download bereitgestellt haben.

Verfahren zur internen Beschwerdeführung

Darüber hinaus hat die Mitgliederversammlung ein Verfahren zur internen Beschwerdeführung beschlossen. Die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." bietet insbesondere ihren Mitarbeitern, den Vereinsmitgliedern, dem Beirat, dem Kuratorium sowie den Projektpartnern die Möglichkeit ein Verfahren zur internen Beschwerdeführung einzuleiten. Das Verfahren eröffnet die Möglichkeit, begründete Hinweise und Beschwerden im Zusammenhang mit der Arbeit der "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." vorzutragen, ohne das dadurch Nachteile befürchtet werden müssen. Das Verfahren ist für den Beschwerdeführer kostenlos.

Ansprechpartner für eventuelle Beschwerden ist eine unabhängige, nicht weisungsgebundene Vertrauensperson. Als Ombudsmann wurde im Juli 2013 Oberkirchenrat Markus Bräuer, seit November 2007 Medienbeauftragter des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, bestellt.

Bei Einreichung einer Beschwerde sind folgende Angaben zu machen

1. Name, Adresse, Telefonnummer und (soweit vorhanden) E-Mai-Adresse des Beschwerdeführers,

2. eine kurze Schilderung des konkreten Sachverhaltes unter Angabe des Beschwerdebegehrens und

3. ggf. ergänzende Unterlagen, die den Sachverhalt untermauern.

Beschwerden sind schriftlich auf einem der nachfolgend genannten Wege einzureichen:

Per Post:

Herrn Oberkirchenrat Markus Bräuer

Emil-von-Behring-Str. 3

60439 Frankfurt am Main

Per Mail:

markus.braeuer@ekd.de

Per Fax:

069 / 58098 320

Weitere Infos zum Beschwerdeverfahren siehe unten.

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de