"RTL - Wir helfen Kindern"-Patin Magdalena Brzeska

Hilfe für sehbehinderte Kinder
Hilfe für sehbehinderte Kinder Magdalena Brzeska in Togo 00:03:18
00:00 | 00:03:18

Magdalena Brzeska übernimmt die Patenschaft für den Bau einer Augenklinik in Togo

Ex-Profi-Turnerin Magdalena Brzeska kämpft für eine Augenklinik in Togo. Mit dem gesammelten Geld soll nicht nur eine kinderaugenmedizinische Abteilung, sondern auch ein Ausbildungsprogramm für Fachpersonal für Kinderaugenheilkunde sowie ein Rehabilitationsprogramm für seh- und mehrfachbehinderte Kinder aufgebaut werden.

"RTL - Wir helfen Kindern“ 2012: Projekt-Patin Magdalena Brzeska
"RTL - Wir helfen Kindern"-Patin Magdalena Brzeska © RTL / Oliver Rath

Das westafrikanische Togo ist eins der ärmsten Länder der Welt. Hier leben derzeit schätzungsweise 4.300 blinde Kinder unter 15 Jahren. Jährlich erblinden etwa 860 weitere Kinder, dazu kommen Kinder mit schweren Sehbehinderungen. Weit über die Hälfte dieser Fälle könnte bei einer entsprechenden medizinischen und rehabilitativer Versorgung vermieden oder geheilt werden. Jedes Regionalkrankenhaus verfügt zwar über eine augenmedizinische Abteilung, keines hat jedoch eine Kinderaugenabteilung, in der komplexe Behandlungen an kleinen Kinderaugen und unter Vollnarkose vorgenommen werden können.

Die Christoffel-Blindenmission (CBM) hat es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, schrittweise eine kinderaugenmedizinische Versorgung für ganz Togo aufzubauen. Als Patin von "RTL - Wir helfen Kindern" reiste Ex-Profi-Turnerin Magdalena Brzeska im September 2012 in die Hauptstadt Togos: "Es fehlt an Operationsräumen und Geräten", berichtet Magdalena Brzeska, "aber vor allen Dingen fehlt es an Ärzten. Wenn die Klinik gebaut und medizinisches Fachpersonal geschult wird, könnte so vielen weiteren Kindern geholfen werden."

Um sich einen persönlichen Überblick zu schaffen, besuchte die diesjährige "Let’s Dance"-Gewinnerin in Lomé außerdem zwei der kleinen Patienten vor ihrer Operation in ihrem Zuhause. Zu der siebenjährigen Angel hatte Magdalena Brzeska sofort einen Draht: "Sie saß total abgesondert von ihren fußballspielenden Geschwistern in einer Ecke. Sie konnte die anderen Kinder spielen hören, aber selber nicht mitspielen, aber zu ihr konnte ich eine wahnsinnig nahe Verbindung aufbauen." Anders beim zweijährigen Maurice, genannt "Momo": "Er wollte sich nicht berühren lassen, nicht von seiner Mutter weg", erinnert sich Brzeska, "und da er das Essen nicht sehen konnte, verweigerte er jegliche Nahrung außer Muttermilch."

Nach der Operation besuchte die Sportlerin die Kinder in der Klinik ein weiteres Mal – und war vor allen Dingen fasziniert von Momos Veränderung: "Er stand mir im Krankenhausflur gegenüber, hat mich angeguckt, die Arme ausgestreckt und ist auf mich zugelaufen. Er hat mich angefasst, mich an den Haaren gezogen – das war für ihn eine richtige Entdeckung, er hatte so etwas ja noch nie gesehen. Auch für mich was das ein unglaubliches Erlebnis, eine wahnsinnig emotionale Reise."

Um neben Angel und Momo noch vielen weiteren Kindern ein neues Leben ermöglichen zu können, ruft Magdalena Brzeska auf, beim RTL-Spendenmarathon am 22. und 23. November 2012 für die Augenklinik in Togo zu spenden. Mit dem gesammelten Geld möchte "RTL - Wir helfen Kindern" nicht nur eine kinderaugenmedizinische Abteilung in Togo, sondern auch ein Ausbildungsprogramm für Fachpersonal für Kinderaugenheilkunde sowie ein Rehabilitationsprogramm für seh- und mehrfachbehinderte Kinder aufbauen. "Man kann damit so vielen Kindern eine Zukunft schenken", weiß Magdalena Brzeska, "bitte spenden Sie."

Der Lions Club International (LCI)

"We serve" ("Wir dienen") ist das Motto von Lions Clubs International (LCI). Mit fast 1,4 Millionen Mitgliedern weltweit ist LCI eine der größten Nichtregierungsorganisationen. Übergeordnetes Ziel ist die Hilfe zur Selbsthilfe. Neben sozialen Zielen fördern Lions auch kulturelle Projekte und setzen sich für Völkerverständigung, Toleranz, Humanität und Bildung ein.

Derzeit engagieren sich allein in Deutschland rund 47.600 Mitglieder in über 1.400 Lions Clubs ehrenamtlich für Menschen, die Hilfe brauchen. Schwerpunkte des Engagements sind verschiedene Lebenskompetenzprogramme für Kinder und Jugendliche, der internationale Jugendaustausch sowie der weltweite Kampf gegen vermeidbare Blindheit und Armut.

Weitere Infos unter: www.lions.de und www.lions-hilfswerk.de

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de