“RTL – Wir helfen Kindern“-Pate Boris Becker

"RTL - Wir helfen Kindern"-Pate Boris Becker
Boris Becker will mit "fit-4-future" für mehr Bewegung an Schulen sorgen

Der Sportler will mit "fit-4-future" für noch mehr Bewegung an deutschen Schulen sorgen

Bewegungsarmut und Übergewicht bei Kindern und Jugendlichen sind ein immer wichtiger werdendes Problem unserer Zeit. Es herrscht ein signifikanter Bewegungsmangel unter deutschen Kindern, der zu physischen und auch psychischen Schäden führt. Für 60 Prozent der 12,5 Millionen deutschen Schüler, ist der Sportunterricht die einzige regelmäßige sportliche Betätigung. Daran will „RTL – Wir helfen Kindern“ gemeinsam mit Boris Becker und seinem erfolgreichen „fit-4-future“-Projekt etwas ändern.

Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung ist hierzulande jeder dritte Jugendliche und jedes fünfte Kind übergewichtig. Jedes zehnte Kind fällt bereits in die Kategorie "fettleibig". Krankheiten wie Bluthochdruck, Herz-Kreislauf-Schwächen, Haltungs- oder Koordinationsschwächen, Gicht und Diabetes - die Ärzte sonst nur von Senioren kennen - sind die Folgen von Bewegungsmangel und falscher Ernährung. Neben der gesundheitlichen Gefahr, sind dicke Kinder oft den Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt. Darunter leidet schon früh das Selbstwertgefühl. Isolation und psychischen Schäden, wie fehlende Leistungsfähigkeit, Aggressionen, Ängste, Depressionen, Lernprobleme, Teamunfähigkeit und geringe Frustrationstoleranz, sind nicht selten die Folge. Die Basis für Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortung der Kinder und Jugendlichen ist nicht mehr gegeben.

Bewegung fördert das Selbstwertgefühl und die Selbstständigkeit von Kindern

Bereits 2007 haben „RTL – Wir helfen Kindern“ und Boris Becker mit seinem Projekt „fit-4-future“ für viel Bewegung an deutschen Schulen gesorgt. 487 Schulen wurden mit der „fit-4-future“-Box für eine „bewegte“ Pause ausgestattet. Durch die Sport- und Fun-Geräte der Box haben rund 250.000 Kinder und Jugendlichen wieder ein gesundes und motiviertes Lebensgefühl vermittelt bekommen. Selbstständigkeit, Selbstwertgefühl, Leistungsbereitschaft sowie die soziale Kompetenz wurden gefördert.

Jetzt soll die Initiative deutlich ausgebaut werden. Mit den Spenden, die beim RTL-Spendenmarathon 2011 zusammenkommen, soll an 2.500 Grundschulen in Deutschland und 500 Grundschulen in der Schweiz das „fit-4-future“-Programm umgesetzt werden. 750.000 Kinder könnten damit spielerisch gefördert werden.

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de