RTL - Wir helfen Kindern: Historie

RTL - Wir helfen Kindern: Historie

Nachhaltige Unterstützung für Kinder

Seit 1996 setzt sich RTL für Not leidende Kinder in Deutschland und der ganzen Welt ein. Im Bewusstsein der gesellschaftlichen Verantwortung eines erfolgreichen Medienunternehmens entschied die damalige Geschäftsführung, das bis dahin bestehende karitative Engagement des Senders auf stabile Beine zu stellen. Das Ziel: nachhaltige Unterstützung für die Schwächsten in unserer Gesellschaft, die Kinder – in Deutschland ebenso wie im Ausland.

Um Spendengelder zu sammeln, wurde im November 1996 zum ersten Mal der RTL-Spendenmarathon, die bis heute längste Charity-Sendung im Deutschen Fernsehen, ausgestrahlt. Das nach wie vor erfolgreiche Konzept: Über 24,5 Stunden stellt RTL sein Programm um, damit die Zuschauer in stündlichen Sondersendungen zum Spenden aufgerufen werden können. Im Vorfeld der Sendung werden Kinderhilfsprojekte ausgewählt, denen die gesammelten Gelder zugutekommen sollen. Prominente Gäste nehmen die Spendenanrufe der Zuschauerinnen und Zuschauer im Studio entgegen. Zusätzlich findet in jeder Sendung eine Benefizversteigerung statt. Bei der Premiere des RTL-Spendenmarathons 1996 kamen 2,47 Millionen Euro zusammen. Mit diesem Geld sind damals ausschließlich Kinderhilfsprojekte der UNESCO unterstützt worden.

Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.

"RTL - Wir helfen Kindern": Historie

Um unabhängig von einer einzigen Organisation zu arbeiten und auch den Anfragen der Zuschauer nach konkreter Hilfe in Deutschland gerecht zu werden, erfolgte im August 1997 die Gründung der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“. Sitz des Vereins ist Köln. Die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ gehört keinen nationalen oder internationalen Zusammenschlüssen an. Der eingetragene, gemeinnützige Verein, rechtlich und organisatorisch selbstständig, setzt sich aus mindestens sieben Mitgliedern zusammen, die den Vorstand wählen. Ein Kuratorium steht dem Vorstand beratend zur Seite.

Wichtigstes Element, um Spendengelder für die „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ zu sammeln, ist nach wie vor der RTL-Spendenmarathon, der seit 1996 jedes Jahr im November ausgestrahlt wird, moderiert von Wolfram Kons. Seit 1997 werden alle gesammelten Spendengelder von der „Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e. V.“ verwaltet und an die jeweiligen Trägerorganisationen der ausgewählten Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Da RTL alle, rund um sein Charity-Engagement anfallenden Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten zahlt, können alle gesammelten Spenden ohne Abzüge für die Umsetzung der Projekte verwendet werden. Mehr als 150 große Projekte und weitere hunderte kleine Projekte wurden so seit 1996 erfolgreich realisiert.

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de