Ihre Spenden kommen an: Schulbildung für tausende Kinder in Tansania

500.000 Euro für Schullbildung in Tansania
500.000 Euro für Schullbildung in Tansania Patin Maxi Biewer stellt ihr Projekt vor 00:01:58
00:00 | 00:01:58

Als Projektpatin von „RTL – Wir helfen Kindern“ reiste Maxi Biewer 2015 in die Kaffeeregion Mbeya nach Tansania. Dort lernte die RTL-Wetterfee die damals elfjährige Gladness und ihre kleine Schwester Cathlynn (9) kennen. Die beiden Waisen lebten bei ihrer kranken 70-jährigen Großmutter. Der Alltag der Mädchen war Alltag hart. „Ich bin zutiefst erschüttert. Gladness und ihre Schwester sind so wundervolle Mädchen. Doch statt in die Schule zu gehen, arbeiten sie den ganzen Tag. Sie holen das Wasser, waschen die Wäsche und halten die kleine Hütte so gut wie möglich sauber“, so Maxi Biewer nach ihrer Reise. 

Projektpatin Maxi Biewer in Tansania
Maxi Biewer besucht die Kaffeeregion Mbeya in Tansania © RTL Interactive

Beim RTL-Spendenmarathon 2015 rief Maxi Biewer die Zuschauer auf zu Spenden. Dank der gesammelten Gelder konnte „RTL – Wir helfen Kindern“ 500.000 Euro an Save the Children für die Verbesserung der Qualität des Schulunterrichts und der Ausbildung für Kinder und Jugendliche in kaffeeproduzierenden Gemeinden Tansanias überweisen. Bis November 2017 werden dort rund tausende Kinder und Jugendliche eine schulische Grundbildung und eine praktische berufliche Ausbildung erhalten. 

Wir sagen DANKE die RTL-Zuschauer und unsere Partner, die das möglich gemacht haben!

Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V.
Picassoplatz 1
50679 Köln

Tel. 0221/45671060
E-Mail: info@rtlwirhelfenkindern.de